Ist der neue Titel vom Entwickler Naughty Dog durchgesickert?

© Naughty Dog

Mit der bevorstehenden Einführung der Playstation 5 wird bereits viel darüber spekuliert, welche großen Spiele diese neue Konsole bereithält. Immerhin hat Sony in dieser aktuellen Generation mehrmals bewiesen, dass ihre Erstentwickler echte Top-Spiele liefern können. Viele sind also sehr gespannt auf die Zukunft.

Einer dieser Entwickler ist Naughty Dog, die Macher der beliebten Uncharted-Spiele und The Last of Us. Man weiß im Moment, dass The Last of Us Part II noch auf dem Plan steht, aber was folgt, ist derzeit noch ein Rätsel. Jetzt ist ein Gerücht aus den Tiefen des Internets aufgetaucht, das behauptet zu wissen, was zu erwarten ist.

Laut vertraulichen Informationen, die bei einem Treffen zwischen Sony und Naughty Dog besprochen wurden, soll der Publischer an einem Titel mit dem Codenamen Stray’s Cross arbeiten. Dieses wäre ein Action-/Abenteuerspiel für eine Person in einer Steampunk-Umgebung. In diesem Spiel kann man mit zwei Protagonisten anfangen: einem ehemaligen Wissenschaftler und einer Kriminellen auf der Flucht. Diese beiden treffen sich zufällig und müssen zusammenarbeiten, um einen jahrhundertealten Konflikt zu lösen, bei dem die Welt, wie man sie kennt, in ernster Gefahr ist.

Wie vielleicht bemerkt, stammt das Gerücht von 4Chan und es werden nur „vertrauliche Informationen“ erwähnt. Also, wiedermal heißt es, da keine offiziellen Quellen dies bestätigt haben, mit Vorsicht genießen. Gerüchte bleiben Gerüchte, aber über die Zukunft zu spekulieren, ist eine unterhaltsame Aktivität.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*