Jim Carrey verrät Details zum Sonic-Live-Action-Film

© Paramount Pictures

Nachdem einige Puzzelteilchen zum neuen Sonic-Film stückchenweise bekannt gegeben wurden, spricht jetzt jemand, der bisher extrem ruhig über seine Rolle in dem Movie war. Jim Carrey, der für die Darstellung des Dr. Robotnik unterzeichnet hat, sprach bei den Golden Globes über sein Engagement

In purer Comedy-Tradition wurde der Schauspieler von den Hosts der Zeremonie „gekicked“, da er im Bereich „Movie“, anstatt „TV“ saß. Aber bevor er den „Stiefel“ bekam, beschloss er zu erwähnen, dass er gerade mit der Arbeit an einem bevorstehenden Sonic-Film fertig geworden ist.

Während sich ein Sicherheitswächter Carrey zuwandte, rief der Schauspieler, er sei in einem Film. „I just finished a film, it’s called Sonic the Hedgehog, comes out in November! (Ich habe gerade einen Film beendet, er heißt Sonic the Hedgehog, kommt im November!)“ Rief er lachend.

Der Gastgeber Andy Samberg, der neben seiner Co-Moderatorin Sandra Oh stand, beschloss, mit seiner eigenen Antwort sofort zu zurück zu schießen. „Nun, weißt du, komm nächstes Jahr wieder. Ich bin mir sicher, dass er nominiert wird.“

Die gesamte Szene war ziemlich komisch, und Carrey nahm sogar einen Teller auf den Weg nach draußen. „Ich möchte meine DNA nicht im Filmabschnitt belassen“, sagte er, während er wegging.

Es gibt viele Spekulationen darüber, wie Carrey im Film als Robotnik aussehen wird, obwohl diese Interpretation des Künstlers ziemlich genau war.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*