KAZÉ Anime Nights 2019: ,,Human Lost“

(c) KAZÉ Anime

KAZÉ Anime Nights 2019: ,,Human Lost“

KAZÉ gab bekannt, dass sie in Zusammenarbeit mit dem Publisher Universum Anime, einen weiteren Film in den deutschen Kinos zeigen. Der Kinorelease zu ,,Human Lost“ ist für den 26. November angesetzt und ist damit drei Tage früher auf der großen Leinwand bei uns, als in Japan, sogar mit deutscher Synchronisation.

Film entstand bei Polygon Pictures

Der 3D-CGI-Anime entstand im Studio Polygon Pictures unter der Regie von Fuminori Kizaki und Katsuyuki Motohiro. Das Skript steuerte Tow Ubukatabei, während Yuusuke Kozaki sich um Charakterdesigns kümmerte.

2009 wurde Osamu Dazais Novel als Vier-Episoden-Arc im ,,Aoi Bungaku“-Anime umgesetzt. Es folgte ein eigenständiger Film vom Studio Madhouse, für den ,,Death Note“-Mangaka Takeshi Obata die Charakterdesigns beisteuerte.

Handlung

Tokyo 2036: Eine revolutionäre medizinische Entdeckung verändert alles. Durch den Einsatz von Nanotechnologie gelingt es, der menschlichen Spezies ein 120-jähriges Leben ohne Krankheit zu garantieren. Ein idyllisches und zugleich trügerisches Versprechen für jene, die sich diesen Luxus leisten können. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten – und bald schon offenbart sich die Kehrseite dieser technologischen Errungenschaft, die die ganze Menschheit ins Verderben zu stürzen droht…

(Quelle: KAZÉ Anime)

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*