Kriegen die PS4 Spiele mehr Leistung zur Verfügung gestellt?

PS4-Angebot-2

Zur Markteinführung der PS4 wurde bekannt das Sony nur 6 der 8 CPU Kerne für Spielentwickler zur Verfügung gestellt haben. Die restlichen 2 wurden für das Betriebssystem reserviert. Dieser Umstand wurde öfter von Spielentwicklern in der Vergangenheit erwähnt. Unbestätigten Gerüchten zufolge son Sony aber nun ihr Software-Development-Kit (SDK) geupdated haben und einen weiteren Kern für Spieleentwicklungen damit freigeschaltet haben.

Ein NeoGAF Nutzer hat daruf hingewiesen, das die aus dem Changelog der FMOD-Audio-API hervorgeht. FMOD ist eine Soundeffekt-Engine für Videospiele und Anwendungen, die von Firelight Technologie bereitgestellt wird. Wie viel Leistung der zusätzliche Kern bringt geht aus dem Changelog leider nicht hervor. Sony selber hat bisher keine Statement dazu gegeben. Verwunderlich wäre diese Freischaltung allerdings nicht da Microsoft das selbe bei der Xbox One im Januar gemacht hat um mehr Leistung zu Verfügung zu stellen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments