Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre – Preis für Android- und iOS-Version steht fest; Zudem länderübergreifendes Layton-„Escape Game“ angekündigt

LEVEL-5 abby Inc. hat heute den Preis für das neueste Layton-Abenteuer bekanntgegeben, das am 20. Juli im App-Store für iPhone und iPad und im Google Playstore für Android erscheinen wird. So wird die Smart Device-Version von „Layton’s Mystery Journey: Katrielle und die Verschwörung der Millionäre“ hierzulande mit 17,99 EUR zu Buche schlagen. Im Herbst erscheint der Titel dann auch für den Nintendo 3DS (Nordamerika- und Europa-Release) – Gespannt darf man auf die Umsetzung und Preisgestaltung der N3DS-Version sein.

Mit dem Titel feiert die Layton-Reihe ihr zehnjähriges Jubiläum. Im Zentrum des Titels steht Professor Layton’s Tochter Katrielle, die als Detektivin London erkundet und geheimnisvolle Vorgänge aufklärt – Zwischen der Suche nach verschwundenen Kätzchen und ausgewachsenen Mordfällen bietet der Titel ein facettenreiches Abenteuer.

„„LAYTON’S MYSTERY JOURNEY bietet wunderbare Geschichten, facettenreiche Figuren und fordernde Rätsel im bis heute zugänglichsten Spiel der PROFESSOR LAYTON-Serie“, so Yukari Hayakawa, Chief Operation Officer bei LEVEL-5 abby Inc. „Wir haben Katrielle und die Verschwörung der Millionäre von Grund auf für Mobilgeräte entwickelt und freuen uns, Rätselfreunden auf der ganzen Welt die Gelegenheit zu geben, dieses höchst unterhaltsame Rätsel-Abenteuer zu erleben.“

Im neuesten Teil der LAYTON-Serie erlebt Katrielle gemeinsam mit dem sprechenden Hund Sherl eine Reihe rätselhafter Abenteuer in ganz London, in denen der Spieler zahlreichen charmanten Figuren begegnet. Neben der größten Ansammlung von Rätseln, die das Franchise bisher gesehen hat, können die Spieler auch Katrielles Kleidung anpassen, die Layton-Detektei umgestalten und sich an Minispielen versuchen, die im Laufe der Handlung verfügbar werden. Katrielle wird Fall für Fall lösen, bis sie ungewollt die Verschwörung der Millionäre entdeckt.“

 

Anlässlich des Jubiläums und der Veröffentlichung dieses Titels arbeiten LEVEL-5 zudem mit den Erfindern des ursprünglichen „Real Escape Game“, Scrap Entertainment Inc. , an einer entsprechenden Adaptierung des Layton-Franchises, was naturgemäß sehr gut zusammenpasst.

Bei „Layton’s Mystery Journey: Real World Puzzle Solving“ können Fans im Zeitraum vom 20. Juni bis zum 21. September 50 Rätsel finden und lösen, die in der echten Welt an bekannten Orten in zehn Ländern warten – auch virtuell via Online-Portal https://layton.world/

Durch das Translyton-System können Fans bereits Rätsel vor der offiziellen Veröffentlichung des Spiels lösen, indem sie Teams bilden und mit anderen Spielern kommunizieren. Gelöste Rätsel schalten Belohnungen und Boni im eigentlichen Spiel frei.

[vsw id=“xXVXG00QgKo“ source=“youtube“ width=“425″ height=“344″ autoplay=“no“]
Über Martin Pilot 375 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*