League of Legends Championship Series: Schalke 04 steigt ab

Erst vor knapp einem halben Jahr begann der deutsche Fußball-Bundesligist Schalke 04 mit seinem überraschenden Engagement im League of Legends eSport, indem man das Team Elements und dessen Startplatz in der europäischen League of Legends Championship Series (EU-LCS) übernahm. An diesem Wochenende endete diese Reise jedoch vorerst, denn das eSports Team von Schalke 04 konnte sich im finalen Relegationsmatch gegen das Team Misfits nicht durchsetzen und ist damit in die Challenger Series abgestiegen.

Tim Reichert, eSports-Verantwortlicher bei Schalke 04 betonte allerdings, dass man damit das Engagement im League of Legends-Bereich nicht beenden wolle, stattdessen müsse man nun noch härter arbeiten, um im Spring Split 2017 wieder in die LCS aufsteigen zu können.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments