Märchen Mädchen: Finale Folgen erscheinen erst im Dezember

Märchen Mädchen
©MMM/メルヘン・メドヘン製作委員会
Wie nun auf der offiziellen Webseite der Animeserie „Märchen Mädchen“ bekannt gegeben wurde, wird sich die Ausstrahlung der finalen Folgen ein weiteres Mal verzögern.

Demnach plane man die finalen Folgen erst im Dezember 2018 auszustrahlen. Ursprünglich sollten die Episoden im Mai gezeigt werden. Doch aufgrund von größeren Produktionsproblemen pausiert die Serie seit Ende März.

Märchen Mädchen feierte seine japanische TV-Premiere am 11. Januar 2018. Hisashi Saito (Haganai) agiert dabei als Chefregisseur, während die eigentliche Regie von Shigeru Ueda (Sentan Kagura: Estival Verusu – Festival Eve Full of Swimsuits) bei Hoods Entertainment übernommen wird. Die Original-Charakterdesigns von Kantoku werden von Yuki Morikawa (Fantasista Doll) für die Animation adaptiert. Hierzulande ist die Serie bei Anime on Demand verfügbar.

Promo-Video:

Handlung von Märchen Mädchen (via AoD):

Eigentlich hing Hazuki nur ihren Tagträumen nach, als sie plötzlich von einem „Origin“-Märchen auserwählt wurde, an der Schule für Hexerei zu lernen. Dorthin gelangen alle von einem Märchen auserwählten Mädchen, die zusammen für die große Hexennacht trainieren. Bei dem Turnier müssen die Japanerinnen sich gegen die Märchen Mädchen verschiedener Nationen behaupten: Mit dabei sind nicht nur Indien, England und Russland, sondern der größte Konkurrent sind niemand Geringeres als die Märchen Mädchen aus Deutschland. Als Gewinn winkt keine Kleinigkeit: Der Gewinnerin wird auf magische Weise ein Wunsch erfüllt!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*