Mancher Fan neigt zum Realismuswahn

Fallout-4-SPECIAL-Ein Fan der Fallout Serie hat einen Logikfehler in Fallout 4 entdeckt und sich per Twitter an Pete Hines, Vice President of PR & Marketing bei Bethesda, in der Hoffnung das dieser Fehler in einem der kommenden Patches behoben wird.

In der von Jarrett Johnson entdeckten Notiz geht es um die Droge Jet. Dort wird geschrieben das Jet erst nach dem Krieg aufgetaucht ist aber die Notiz selber ist aus der Zeit vor dem Krieg. Da müsste eigentlich jedem der zum logischem Denken fähig ist, klar sein das da was nicht stimmen kann.  

Aber anstatt wie gehofft sinkt Pete Hines nicht vor Scham in den Boden sondern weißt darauf hin das nirgend wo ein Jahr für die Notiz vermerkt wurde. Diese Antwort gefällt Jarrett wiederum nicht und deckt ein weitere Logik-Problem in Fallout 4 auf. In dem Quest „Kid in a Fridge“ geht es um ein Ghoul-Kind, was 200 Jahre in einem Kühlschrank ohne jegliches Wasser oder Nahrungsmittel überlebt haben soll. Das haut vorne und hinten nicht hin.

Pete Hines reagiert darauf wieder anders als erhofft und weißt darauf hin das er keine Lust hat darüber zu Diskutieren wie Realistisch Fallout den nun sei.

Aber der Druck durch andere Unterstützer von Jarret Johnson wächst und wächst, bis die Situation mehr und mehr eskaliert und es schon gar nicht mehr um die Logikfehler geht. Vielmehr wird die Kritik von Fans die auf ein „richtig gutesFallout gehofft hab immer größer.

Die Kritik geht soweit das die Drehbuchschreiber von Bethesda als Affen hingestellt werden die gefeuert gehören.

Die Debatte läuft immer weiter aus dem Ruder und die Stimmen der Vernunft, wie die von Abdul Jalil Mejic werden ignoriert, da er nur versucht auf das eigentlich Thema zurück zu kommen und an den Wunsch der Fans erinnert.

Also heißt es wohl abwarten ob es jemals einen Patch geben wird der die Logiklöcher korrigiert. Bethesda hat sich jedenfalls nicht weiter dazu geäußert. Aber selbst wenn da von offizieller Seite nichts kommt, wird sich sicherlich ein Modder finden der sich mit dem Thema auseinander setzen wird. 

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments