Mary and the Witch’s Flower – peppermint anime sichert sich die Lizenz

Wie Publisher peppermint anime gestern via facebook bekannt gab, sicherte man sich die Lizenz am Animefilm Mary and the Witch’s Flower. Zunächst wird von den Streifen als Teil des Programms auf dem AKIBA PASS Festival 2018 zeigen, bevor der Film voraussichtlich im Herbst 2018 auf DVD und Blu-Ray erscheinen wird. Auch einen ersten Trailer mit deutschen Untertiteln postete man bereits.

OmU-Trailer zu Mary and the Witch’s Flower:

Hana Sugisaki, die bereits in »Erinnerungen an Marnie« (jap. Omoide no Marnie) die Rolle der Sayaka übernahm, spricht die Rolle von Mary. Der Film von Studio Ponoc wurde von Hiromasa Yonebayashi produziert, der schon Studio Ghiblis »Arrietty« und »Erinnerungen an Marnie« produzierte und das Drehbuch zu Isao Takahatas »Die Legende der Prinzesssin Kaguya« schrieb. Takatsugu Muramatsu (Erinnerungen an Marnie) kümmerte sich um die musikalische Untermalung des Films.

Yoshiaki Nishimura, der Produzent der im April 2015 Studio Ponoc gründete, entlieh den Namen seines Studios aus dem Kroatischen – Ponoc bedeutet auf Kroatisch Mitternacht. Er und Yonebayashi verließen 2014 das Studio Ghibli und arbeiteten gemeinsam am ersten Film des Studio Ponoc: Mary and the Witch’s Flower.

Quelle: peppermint anime
Animenachrichten

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*