MechWarrior 5: Mercenaries startet im September 2019

© Piranha Games

Auf der MechCon 2018 kündigte Piranha Games ein neues MechWarrior an. Mit einigen schicken Screenshots und einem Trailer möchte das Studio die Wartezeit bis dahin verkürzen.

Zerstörbare Landschaften, Wartung und Aufbau von Mechs – dies und auch das Gameplay sind in dem Videoclip zu sehen. Bei der letztjährigen MechCon sagte Piranha, daß MechWarrior 5: Mercenaries mit einem kooperativen Multiplayer-Modus für vier Spieler und voller Mod-Unterstützung starten würde.

Die Story spielt während des dritten und vierten Nachfolgekriegs – Fans der Serie wissen Bescheid. Der Spieler wird mit Entscheidungen konfrontiert, welche Söldnerverträge angenommen werden sollen, wo sie sich in der Galaxie konzentrieren sollen und wie Ressourcen für das Upgrade und die Reparatur der Einheiten verwaltet werden.

Ursprüngliche für dieses Jahr noch geplant, verschob Piranha Games das Release, „damit wir die beste Einzelspieler-Erfahrung von MechWarrior bis jetzt liefern können.“

MechWarrior 5: Mercenaries ist das erste Einzelspieler-Ego-Action-Spiel, das im BattleTech- Universum entwickelt wurde seit 2002 MechWarrior 4: Vengeance auf den Markt kam.

Hier noch der Trailer:

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*