Mittelerde Schatten des Krieges: Termine der kostenlosen Erweiterungen enthüllt

Warner Bros. Interactive Entertainment hat via Twitter neue Inhalte für das Fantasy-Epos ,,Mittelerde: Schatten des Krieges“ angekündigt. Die kostenlose DLC-Pakete als auch die kostenpflichtigen sollen noch im Laufe dieses Jahres veröffentlicht werden. 

Demnach könnt ihr euch folgende Inhalte freuen:

  • „Endlose Belagerung (ab 21. November): Verteidige deine Festung gegen Saurons Streitkräfte, während der Dunkle Herrscher versucht, Mordor in der endlosen Belagerung zurückzuerobern.
  • Rebellion (ab 21. November): Zerschlage die Rebellion der Ologs und Uruks in deinen Streitkräften, welche den Hellen Herrscher zu schwächen versucht. 
  • Verbesserter Fotomodus (ab 21. November): Mit dem verbesserten Fotomodus kannst du alle Schlachten und Belagerungen festhalten und neue Filter, Rahmen und Texturen hinzufügen.
  • Online-Kampfgruben (ab 5. Dezember): Fordere den Ork-Gefolgsmann eines anderen Spielers in der Arena zu einem ‚Überherr gegen Überherr‘-Kampf bis zum Tod heraus, bei dem du mächtige Belohnungen und Verbesserungen gewinnen kannst.
  • Schwierigkeitsgrad „Brutal“ (ab 12. Dezember): Ein neuer Schwierigkeitsgrad, der dich noch mehr herausfordern wird als ‚Nemesis‘ und keine letzten Chancen bietet. 
  • Weitere Gratis-Inhalte sollen 2018 folgen“ 

Außerdem wurden der Release-Termine der kostenpflichtigen Nemesis-Erweiterungen „Stamm der Schlächter“  (21. November 2017) sowie „Stamm der Gesetzlosen“ (12. Dezember 2017) bekannt gegeben. Die Story-Erweiterungen „Galadriels Klinge“ und ,,die Verwüstung Mordors“ sollen im kommenden Jahr zu einem noch unbekannten Termin erscheinen.

 

(Quelle: Twitter)

Über John Klee 1306 Artikel
Wie für die meisten auch, ebnete der Gameboy mir den Weg in die Videospielwelt. Helden  wie Link,Bruce Lee, Sid aus Ice Age und Yoshi prägten meine Kindheit. Selbst bis heute haben meine Gameboy-Spiele ihren unvergleichbaren Charme nicht verloren.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*