Musik machen auf der Nintendo Switch mit der kommenden Piano-App

© Nintendo

Diese Woche kommt ein Klavier zur Nintendo Switch.

Es gibt wahrscheinlich einige Switch-Benutzer, die der Meinung sind, dass das Einrichten des Nintendo Labo-Klaviers einfach zu viel Arbeit ist. Wenn man einer von ihnen ist, ist eine einfachere Option in Vorbereitung.

Die neue Software, einfach Piano genannt, ist für Kinder und Erwachsene gleichermaßen geeignet und ermöglicht es Benutzern, ihre Switch in ein Musikinstrument zu verwandeln, das überall hin mitgenommen werden kann. Es wird auch als Werkzeug dienen, das das Lernen der eigenen Lieblingslieder erleichtert. Es kommt mit einem kostenlosen Spielmodus, in dem Benutzer spielen können, was sie wollen, sowie neun Tutorials klassischer Songs für Anfänger.

Auf der offiziellen Website von Nintendo wird Piano als „… die unterhaltsame Möglichkeit für jeden, das Klavierspielen zu lernen und die Hand-Auge-Koordination zu verbessern“ aufgeführt.

Die App bringt den Spielern Songs bei, indem sie die Tasten hervorhebt, die gedrückt werden sollen.

„Sie werden überrascht sein, wie einfach es ist, etwas zu spielen, das so schnell so erstaunlich klingt“, heißt es in der Beschreibung ebenfalls.

Es gibt kein Filmmaterial der Software in Aktion, aber es scheint am besten für angehende Pianisten und nicht gelehrte Musiker geeignet zu sein.

Es startet diesen Freitag – 15. Mai – und benötigt nur 67 MB für die Installation. Piano kann über TV, im Handheld-Modus oder Tabletop gespielt werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*