My Arcade zeigt ein Handheld für SNES- und Mega Drive-Kassetten

© My Arcade

Das Unternehmen My Arcade zeigt auf der CES ein Handheld, das sowohl für Sega Mega Drive- als auch für Super Nintendo-Kassetten geeignet ist: den Super Retro Champ.

Aufgrund der Größe der Cartridges und der Tatsache, dass das Handheld über zwei separate Steckplätze verfügt, ist es nicht sehr klein.

Laut Gizmondo hat das Gerät einen 7-Zoll-Bildschirm und der Akku hält ungefähr fünf Stunden, bevor es an das Ladegerät angeschlossen werden muss. Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, über einen Netzstecker zu spielen und das Handheld dann sofort über HDMI einzuschalten. Es verfügt auch über ein Steuerkreuz und Tasten, es sind jedoch auch zwei drahtlose Controller enthalten. Der Super Retro Champ verfügt auch über einen kleinen Ständer.

Das Handheld verfügt weder über einen USB-Eingang noch über einen Speicherkartensteckplatz. Dies bedeutet, dass die einzige Möglichkeit, Spiele auf dem Super Retro Champ zum Laufen zu bringen, darin besteht, Kassetten mit SNES- und Mega Drive-Spielen einzulegen.

Der Super Retro Champ ist der zweite seiner Art bei My Arcade. In der Vergangenheit hatte das Unternehmen bereits eine 8-Bit-Variante, den Retro Champ, entwickelt, mit dem NES- und Famicom-Spiele gespielt werden können. Der Super Retro Champ soll 110 Dollar kosten, ca. 100 Euro. Laut Gizmodo soll er noch in diesem Jahr freigelassen werden. Allerdings wurde der 8-Bit-RetroChamp   noch nicht veröffentlicht, obwohl laut verschiedenen Berichten damit gerechnet wurde.

© My Arcade
© My Arcade
© My Arcade

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*