Neue PSVR-Spiele-Updates in dieser Woche

© Sony

2019 gab es einige erstaunliche Fortschritte in Bezug darauf, was die virtuelle Realität für das Spielen bringen kann. Während Valve sich darauf vorbereitet, mit dem Index in die Szene einzusteigen, hat Oculus an anderer Stelle mit zwei neuen Modellen, der Oculus Quest, ein völlig kabelloses VR-Erlebnis erlebt.

Es ist vielleicht nicht das leistungsstärkste oder robusteste Headset, aber die Playstation VR von Sony hat mit mehr als 4 Millionen verkauften Geräten solide Fuß gefasst. Man geht davon aus, dass zusammen mit der PS5 ein Nachfolger angekündigt wird, aber es gibt keinen Mangel an PSVR-Spielen, die herauskommen und ständig aktualisiert werden.

Der rasante Arena-Shooter Telefrag kommt diesen Monat zu PSVR

Fans von Quake und Unreal Tournament werden den 19. Juli in ihrem Kalender einkreisen wollen, da dies der Starttermin des kommenden Arena-Shooters Telefrag ist.

Es gab eine Menge Aufregung rund um das Spiel auf dem Weg zur Veröffentlichung. Dieser neueste Titel von Detached Devs Anshar Studios ist eine klare Hommage an die frühen Könige des FPS-Genres.

Man kann rasante Schießereien mit einem brutalen Arsenal an Waffen, darunter Plasmagewehre, Flak-Kanonen und natürlich Raketenwerfer, erwarten.

Telefrag VR startet am 19. Juli im Playstation Store mit Unterstützung für PS Move, DualShock 4 und 3dRudder Motion Controller. Der PvP-Mehrspielermodus bietet plattformübergreifendes Gameplay sowie zwei alternative Fortbewegungsarten.

Rise of Insanity für PSVR angekündigt

Wer Horror-Spiele hasst, wird wahrscheinlich Horror-VR-Spiele verachten. Was bedeutet, dass der-/diejenige sich wahrscheinlich auch nicht für das neu angekündigte Spiel Rise of Insanity interessieren wird.

„In Rise of Insanity erforschen Sie als Doktor der Psychologie die dunkelsten Winkel des menschlichen Geistes. Überwinden Sie Ihre Angst, die Wahrheit hinter der Tragödie zu finden, die Ihre Familie heimgesucht hat.“

Das Spiel ist seit einiger Zeit auf PC-Geräten erhältlich. Wer also Nerven mit Stahl und einem Playstation VR-Headset hat, kann wie ein kleines Mädchen mit den Besten schreien.

Vorsicht: Der Trailer kann verstörend wirken!

Sparc erhält umfangreiches plattformübergreifendes PSVR-Update

Wer erinnert sich an Sparc? Das rasante ‚Sport‘-Spiel, in dem Spieler mit zwei Motion Controllern Geschosse aufeinander werfen? Ein bisschen wie das Air-Hockeyspiel aus den Spielhallen am Meer, nur in VR.

Nun, es ist gerade ein großes neues Update herausgekommen, das dazu beitragen könnte, es als einen der wenigen realisierbaren VR-eSport-Titel zu etablieren.

Entwickler CCP Games – am besten bekannt für den umwerfenden Weltraum MMO Eve Online – hat sein VR-Spiel seit seiner Einführung im Jahr 2017 weiterhin unterstützt und das neue Championship Update ist zweifellos das größte, das es bisher gab.

Es bietet neue plattformübergreifende Wettbewerbsoptionen –  zwischen Playstation VR, HTC Vive und Oculus Rift – sowie neue Ranglisten, Bestenlisten, benutzerdefinierte Spiele und Zuschauertools.

Was kann man mehr verlangen?

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*