Neuer Mortal Kombat Film

Mortal Kombat

Allen Zockern dürfte Mortal Kombat ein Begriff sein. Vor allem da Mortal Kombat X seit kurzem offiziel das USK18 Logo hat und ungeschnitten in Deutschland verkauft werden darf.

Nun kündigt sich ein neuer Film an. Berichten zufolge wird James Wan als Produzent fungieren. Dieser machte sich vor allem als Regisseur für Horrorfilme wie Saw und Insidious einen Namen. Konnte aber mit Fast & Furious 7 beweisen das er auch Aktion kann. Und sein Name könnt dem Projekt einen Schub verleihen und weitere Stars anlocken.

New Line Cinema und Broken Road Productions zufolge soll der Film komplett bei 0 anfangen und sich nicht auf die alten Verfilmungen beziehen. Es wird als „Abkehr von der Mythologie“ mit „düsteren, brutalen und realistischen Kampfkünsten“ bezeichnet. Laut dem Skriptschreiber Oren, Uziel, dem Autor hinter dem Kurzfilm Mortal Kombat Rebirth der zu der Webserie Mortal Kombat Legacy führte, soll sich die Geschichte um einen harmlosen Kerl drehen der sein Potenzial erkennt und plötzlich mitten im Krieg zwischen Erde und Outworlds befindet. Um die Erde zu schützen muss er den Mortal Kombat gewinnen.

Was dem Projekt noch fehlt ist ein Regisseur der den Film realisiert.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*