Neues BioShock könnte Ende 2019 oder Anfang 2020 erscheinen

© 2K Games

Heute teilte Take-Two Interactive, die Muttergesellschaft von 2K, Rockstar Games und Private Division, während seiner Sitzung mit den Investoren, seine Release-Pipeline für das laufende Geschäftsjahr mit, das von April 2019 bis März 2020 läuft. Außerdem gab es einen kleinen Vorgeschmack, der einige BioShock-Fans auf die Veröffentlichung der neuen Folge der Serie Ende 2019 oder Anfang 2020 hoffentlich Hoffnung macht.

Denn Take-Two Interactive enthüllte insbesondere, dass für dieses Geschäftsjahr Kerbal Space Program DLC, Borderlands 3, NBA 2K 2020, WWE 2K20, The Outer Worlds und Ancestors: Humankind Odyssey veröffentlicht werden. Aber das ist noch nicht alles, sie haben auch gezeigt, dass es in dieser Zeit einige unangekündigte Spiele gibt. Die Frage ist: Was sind diese? Leider, aber offensichtlich, sagt Take-Two nicht, ob und wann es mehr über besagte Projekte teilen wird.

Wie bekannt ist, hat Take-Two nicht offiziell ein neues BioShock angekündigt, aber sie sagten, dass die Serie, nachdem der Entwickler Irrational Games verkleinert und zu Ghost Story Games umbenannt wurde, an kleineren Titel arbeite. Zu der Zeit sagte 2K, dass die Serie an 2K Marlin übergeben werden würde. Im vergangenen Jahr veröffentlichte Kotaku jedoch einen Bericht, der enthüllte, dass 2K ein „streng geheimes“ Studio gegründet habe, um ein neues BioShock zu produzieren, das 2020 erscheinen soll. Mit anderen Worten, wenn dieser Bericht korrekt ist – und Kotaku berichtet in der Regel immer so – dass ein neues Spiel der Serie nicht vor Ende März 2020 auf den Markt kommt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*