Neuigkeiten zu Halo – Kreativdirektor freut sich über den „unendlichen“ Multiplayer-Entwicklungsfortschritt

© 343 Studios

Es ist schon eine Weile her, seit man auf der Halo: Infinite-Front etwas Neues gehört hat, da 343 Studios seit ihrer Ankündigung während der E3-Showcase im vergangenen Jahr hart an der mit Spannung erwarteten Fortsetzung gearbeitet haben. Kreativdirektor Frank O’Connor hat sich kürzlich auf Twitter ein wenig geöffnet und sprach darüber, wie gut sich die Multiplayer-Komponente des Spiels entwickelt.

O’Connor erklärte, wie hart das Team daran gearbeitet hat, dass es genau richtig läuft.

„Alles ist miteinander verbunden, und Spitzenspieler sind auf einer Pyramide unterschiedlicher Stile und Vorlieben gestapelt“, erklärte er. „Optionen helfen, aber der [harte] Kern der Spieler muss auch gut sein, und das gilt unabhängig von den Änderungen, die am nächsten Spiel vorgenommen werden, und sollte bei Konversationen zumindest angemessen berücksichtigt werden, ebenso wie Kampagneninhalte und Spieleroptionen/-Auswahl.”

Er fuhr mit einem anderen Post fort.

„Und dies ist Ihre jährliche Erinnerung daran, dass ich subjektive Vorlieben, Abneigungen, Gewohnheiten und Muster habe, die nicht nur nichts mit dem Aufbau des nächsten Spiels zu tun haben – einige davon sind für unsere Designer eine Lektion, was nicht zu tun ist. Lol. Ich diskutiere nie ausführlich über WIP. Ich bin sehr glücklich darüber, wie der Infinite MP sich jetzt spielt, aber es wird sich ständig ändern. Dinge, die ich jetzt mag, werden sich ändern, und Dinge, die ich nicht bekomme, werden sich verbessern – aber ich mag jeden Halo-Geschmack. So weit bin ich in dieser Hinsicht – ein dreckiger Gelegenheitsspieler. Was ich tun kann, ist dieser Gemeinschaft zuzuhören.“

Die Entwickler haben wahrscheinlich große Pläne für das diesjährige E3-Showcase, zumal Sony angeblich später im Jahr sein eigenes Ding machen wird. Es ist jedoch nicht bekannt, inwieweit mehr von Infinite zu sehen sein oder wann ein potenzielles Veröffentlichungsdatum dafür gesagt wird. Aber eines ist sicher – für Halo-Fans ist es das Warten wert.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*