News und Screenshots für Shenmue 3

Laut neuesten Informationen auf Kickstarter wagen sich die Entwickler demnächst an den Maptest. Story und Szenario verlassen die Planungsphase.

Die Aufmerksamkeit war groß, als Yu Suzuki bei der diesjährigen E3-Convention in Los Angelas ankündigte, dass Shenmue 3 endlich aufgelegt und via Kickstarter finanziert werden würde. Seither kommen die Entwickler regelmäßig ihrer Pflicht nach, die zahlreichen Unterstützer über den aktuellen Stand der Dinge zu informieren.

In diesem Fall wurden vier neue Screenshots veröffentlicht, die allerdings noch nicht den derzeitigen Stand der Grafik wiedergeben. Es handelt sich bei jedem der Bilder um eine Testszene, die noch nicht repräsentativ für das Endgame sein soll. Die Aufnahmewinkel wurden jeweils so gewählt, dass möglichst wenig vom Spielinhalt gespoilert werden könnte.

Eine der zwei veröffentlichten Kampfszenen

Weiterhin kündigte der Entwickler Ys Net den Maptest an. Hierbei soll austariert werden, inwiefern Größe und Ausgestaltung der Maps den Spielfluss positiv bzw. negativ beeinflussen. Negative Einflüssse sollen dabei natürlich aufgespürt und korrigiert werden.  Ferner verlassen Story und Szenario die Planungsphase. Nun wird getestet, wie Charaktere, Orte und alles weitere am besten zusammenpassen.

Shenmue 3 war seinerzeit schon für Segas Dreamcast projektiert. Das Ende der Konsole aufgrund mangelnden Erfolgs bedeutete auch gleichzeitig die Einstellung des Projektes. In diesem Jahr wurde jedoch die Wiederbelebung von Shenmue 3 angekündigt, wobei auf das bereits vorhandene Material zurückgegriffen werden soll. Finanziert wird das neue Projekt dabei via Kickstarter.  Bis zum Ende der Kampagne spendeten rund 70.000 Fans knapp 6.33 Millionen US$. Shenmue 3 ist somit eines der größten Projekte auf Kickstarter.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments