Nintendo gelingt ein kleiner Schlag gegen Flashkarten

nintendo-logoIn dunklen Hinterzimmern werden sie entwickelt. Flashkarten die es möglich machen Rom Files (also aus dem Internet illegal bezogene Spiele) auf den Handhelds von Nintendo lauffähig zu machen. Doch der 3DS bzw seine Spielen machen es den Herstellern dieser Karten immer schwerer. Nun ist es Nintendo Japan gelungen in 2 Spielen (Fire Emblem Fates und Animal Crossing: Happy Home Designer) die hier noch nicht auf dem Markt sind einen neuen Kopierschutz einzubauen der von den Karten noch nicht umgangen werden kann. Es ist davon auszugehen das Nintendo diesen Kopierschutz weiter ausbauen wird und alle neu erscheinenden Titel damit versehen werden und auch die abfragen des 3DS immer restriktiver werden um solche Karten auszusperren wie es auch auf den DS Systemen gemacht wurde. Und da diese Karten nur begrenzt wenn überhaupt updatebar sind hat man spätestens beim nächsten Update ein teures stück Elektroschrott im Schrank liegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*