Nintendo NX Controller mit Rädchen anstelle von Schultertasten?

nintendo_logo

Nintendos nächste Konsole NX steckt, wie seit diesem Jahr bekannt, bereits tief in der Entwicklungsphase. Genauere Details will Nintendo zwar erst im nächsten Jahr bekanntgeben, doch die Gerüchteküche brodelt. Vor einiger Zeit war bekannt geworden, dass Nintendo bereits im Februar diesen Jahres ein neues Patent für eine Konsole ohne Laufwerk angemeldet hat. Jetzt sind erneut Informationen über ein Patent aus dem Februar aufgetaucht. Diesmal ist auf den Skizzen ein Touchcontroller, ähnlich dem der Wii U zu erkennen. Das Patent ansich umfasst in erster Linie die Verwendung von Rädchen anstelle von Schultertasten. Man kann sich dies dann so ähnlich vorstellen, wie bei einem Mausrad am PC. Allerdings lassen sich diese Rädchen wohl trotzdem zusätzlich drücken, als wären es normale Schultertasten. Eine weitere interessante Auffälligkeit ist die Tatsache, dass bei diesem Controller offensichtlich wie bei früheren Konsolen (NES, SNES) oder auch beim Gameboy, nur zwei Haupttasten verwendet werden. Zu sehen ist das alles auf diesen Patentskizzen:

Nintendo-NX-Controller-Konzept

Nintendo NX - Controller-Patent

Natürlich bleibt unklar, ob das Patent überhaupt mit der neuen Konsole NX in Verbindung steht. Möglicherweise sind die aufgetauchten Patentanmeldungen auch nur pro Forma vorgenommen worden und erreichen niemals das Stadium eines fertigen Produkts. Die Zukunft wird es zeigen.

Könnt ihr euch Rädchen als Schultertasten vorstellen? Schreibt uns doch einen Kommentar!

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments