Nintendo und LEGO schließen sich um Super Mario zusammen

© Lego/Nintendo

Nach den Attraktionen in Zusammenarbeit mit Universal Studios oder dem Animationsfilm in Vorbereitung bei Illumination hat Nintendo einen weiteren wichtigen Verbündeten gefunden, um seine Lizenzen außerhalb des Rahmens von Videospielen zu erweitern.

Lego hat seit vielen Jahren mit verschiedenen Lizenzen zusammengearbeitet, die sich rund um Videospiele drehen.

Ohne Vorwarnung nutzt Nintendo den Mario Day (10. März), um eine Partnerschaft zwischen dem Universum von Super Mario und dem von Lego zu formalisieren.

Die Ankündigung erfolgte über Nintendos offiziellen Twitter-Account, der sich derzeit weigert, Informationen darüber zu geben, was sich aus dieser Zusammenarbeit ergeben wird.

Das Coronavirus, der Aufstieg des Faschismus, die globale Erwärmung, die Fortsetzungen von Star Wars … man lebt im Moment in turbulenten Zeiten, aber hier sind einige Neuigkeiten, um all die Trostlosigkeit auszugleichen: Lego und Nintendo schließen sich zu echten Lego-Sets zusammen.

Laut einem aktuellen Teaser haben Nintendo und Lego offenbar eine Partnerschaft geschlossen, um einige neue Produkte zu entwickeln, die sich um das legendäre Super Mario-Franchise des Spieleherstellers drehen.

Nintendo teilte einen Tweet mit einem kurzen Video, das eine Art Mario-Figur zeigte, wobei sein charakteristischer Fragezeichenblock auf seiner Brust animiert ist und unter ihm Blöcke, wie man es in einem Mario-Spiel finden würde. Es wurde nicht gesagt, an welchen Arten von Produkten die beiden arbeiten würden, aber angesichts der Leistung von Mario in seinem Franchise gibt es unzählige Möglichkeiten, was diese Partnerschaft hervorbringen könnte.

Mario ist zuallererst bei weitem Nintendos bekanntester Charakter, aber der Super Mario-Aspekt der Partnerschaft eröffnet so viele Möglichkeiten. Man kann förmlich ganze Lego-Sets des Mushroom Kingdom mit einigen seiner berühmtesten Bewohner sowie großartige Strukturen sehen, die auf Peach’s Castle, Bowser’s Castle oder anderen Sehenswürdigkeiten basieren.

„Es wird etwas Spaßiges gebaut!“ Nintendo of America sagt das auf seinem offiziellen Twitter-Account.

Ein ähnlicher Tweet der Lego-GruppeBleib dran…“ neckt auch einen gemauerten Mario, bietet aber einen etwas detaillierteren Blick auf die mysteriöse Zusammenarbeit.

Lego Super Mario ist nicht der erste Ausflug der Lego Group in Videospiele. Der Spielzeughersteller arbeitete zuvor mit Blizzard Entertainment an einer Reihe lizenzierter Overwatch Lego-Baukästen sowie mit Mojang und Microsoft an einer Minecraft-Linie.

Eine weitere Partnerschaft zwischen Nintendo und einer anderen Marke wurde vor einer Woche angekündigt. Nintendo und Levi’s teilten einen Tweet, der zeigte, dass sich die beiden Unternehmen zusammengetan hatten, um Mario anscheinend auf irgendeine Weise auf Jeans zu setzen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*