Nintendo verschenkt Wii U`s an Krankenhäuser

Große Geste von Big N

Nintendo hat wieder mal etwas für den guten Zweck getan, diesmal hat man in zusammenarbeit mit der Starlight Children’s Foundation die sogenannten „Wii U Fun Center“ (siehe Foto unten) an Krankenhäuser verteilt. Insgesamt 8.500 Einheiten sind weltweit in Kinder Krankenhäusern im Einsatz, der gute Einfluss auf die Stimmung der meist Schwerkranken Patienten sei unverkennbar merkt Schwester T.Dennis aus dem St. Mary Medical Center an.

“The Starlight Fun Center unit has had a tremendous impact on our patients, and when they have a chance to use the unit, it makes them so happy. It’s been so helpful for us. Even the patients as young as three years old can benefit, so there’s something in it for everyone.”

Wii-U-Fun-CenterIm folgenden besteht das Fun Center aus:

  • Wii U Konsole
  • Kabelgebundenes Wii U GamePad
  • Wii Remote Plus + Nunchuk
  • Externe 2TB Seagate HDD

Jedes Fun Center beinhaltet zusätzlich noch 25 vorinstallierte Spiele, darunter Mario Kart 8, Donkey Kong Country Tropical Freeze usw., ausserdem sind die Einheiten speziell beschichtet um den Hygienischen Standarts eines Krankenhauses zu genügen. Wir finden das eine Prima Sache und unterstützen solche Projekte voll und ganz.

Für mehr Infos könnt ihr euch hier Informieren

 

Wie findet ihr eine solche Aktion? Lasst es uns in den Kommentaren wissen.

Euer Stefan

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*