Parasite Eve: Square Enix lässt die Marke in Grossbritannien schützen

© Square Enix

Und noch mehr vielsagende Markenschutzeintragungen von Square Enix: Der Publisher hat den Titel des Action RPGs Parasite Eve in Großbritannien schützen lassen. Das lässt sich einem Datenbankeintrag beim britischen “Amt für geistiges Eigentum” (“Intellectual Property Office”) entnehmen. Zuletzt hat Square Enix den Titel im November 2018 bereits beim europäischen Marken- und Patentamt registriert.

Parasite Eve erschien ursprünglich 1998 für die Sony PlayStation (PSX), basierte auf einem Roman von Hideaki Sena und wurde damals als “Cinematic RPG” beschrieben. Eine europäische Auswertung erhielt das Spiel nicht. Das Spiel wurde damals vor allem für die aufwendigen FMV-Sequenzen und die erwachsene Story gelobt. Zudem lag der US-Fassung des Spiels eine Demo Disc mit Xenogear und mit Videos zu Final Fantasy VIII, Bushido Blade 2 und Brave Fencer Musashi bei.

1999 erschien dann der zweite Teil auch als PAL-Fassung, der actionfokussierter, spielerisch insgesamt aber schwächer war. Der letzte Eintrag in der Seriengeschichte war The 3rd Birthday für die PSP, welcher 2010 erschienen ist. Seitdem blieb es auffällig ruhig um die Serie.

Der Markenschutzeintrag ist möglicherweise ein Indikator dafür, dass Square Enix ein Remaster, eine PS One Classics-Veröffentlichung oder gar einen völlig neuen Teil der Reihe plant. Wir dürfen gespannt sein.

Über Martin Pilot 336 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*