Paukenschlag: Nach einem viertel Jahrhunderte – Sony und Nintendo arbeiten wieder zusammen

© Sony/Nintendo

1994: Die Playstation kommt in Japan auf den Markt. Nachdem sich Sony mit Nintendo zerstritten hatte, wurde aus dem geplanten CD-Aufsatz für das SNES die erfolgreichste Konsolen-Marke aller Zeiten. Jetzt, nach 25 Jahren Krieg und Funkstille kommen mehrere Projekte, die beide Riesen miteinander auf die Beine stellen möchten.

Im Vorfeld der E3 2019 ließ zuerst Nintendo, als auch kurze Zeit später Sony, die Bombe Platzen.

„Wir haben einen neuen Partner, der Ihnen allen bekannt ist“, so beginnt die Pressemitteilung von Big N. „Nach jahrelangen Wettkämpfen haben sich unsere Wege wieder vereint. Sony und Nintendo gehen den Weg in die Zukunft wieder zusammen!“

Keine halbe Stunde später, erklärte der CEO von Sony Interactiv Entertainment:

„Mit Freude und tiefem Respekt haben wir heute die ausgestreckt Hand von Nintendo entgegen genommen. Nach Monaten von geheimen Verhandlungen werden wir einige Soft- als auch vielleicht Hardware-Projekte mit unseren neuen/alten Freunden in Angriff nehmen!“

Was genau da auf uns zukommen wird, ist noch ziemlich unklar. Auch wenn auf mehreren Seiten  die sowohl Sony- als auch Nintendo freundlich eingestellt sind, die Spekulationen auf Hochtouren laufen.

Auch ein namentlich nicht bekannter Insider behauptet, er habe erste Eindrücke auf der Switch eines „Zombie-Games um Freundschaft, Vertrauen und Verrat“ gesehen. Hört sich das nicht nach The Last Of Us an?

Auch Sony scheint sich ein Sahnestückchen aus Nintendo’s Schatzkiste heraus gesucht zu haben. Nachdem Sonic und Mario schon auf olympische Basis eine Art Schulterschluss mit dem zweiten japanischen Riesen geschlagen hat, wäre zumindest ein Mario Odyssee mit Playstation 4-Grafik für viele Fans ein Traum.

Und was bedeute der Hardware-Sektor? Hat das etwas mit den zwei neuen Switch-Varianten zu tun? So soll ja die bessere Hybrid-Konsole mit dem Zusatz Pro versehen sein. Die bessere Version der aktuellen Konsole des Marktführers hat die gleiche Namenserweiterung.

Was diese neue Zusammenarbeit uns Spielern bringen wird, soll die Zukunft zeigen. Wir sind gespannt, was uns da noch erwartet.

 

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*