peppermint anime sichert sich die Lizenz für ›Cells at Work‹

Und der nächste Anime findert über den Publisher peppermint anime seinen Weg in die deutschen Wohnzimmer. Neben ›Rascal Does Not Dream of Bunny Girl Senpai‹ konnte man sich auch die Lizenzrechte zum Anime ›Cells at Work‹ sichern. Die Serie soll bereits ab diesem Sommer in zwei Volumes auf DVD und Blu-ray erscheinen.

Unter der Regie von Kenichi Suzuki entstand der Anime im Studio David Production. Neben der Regieführung schrieb Suzuki gemeinsam mit Yuuko Kakihara das Skript, während Takahiko Yoshida und Kenta Mimuro für Charakterdesign sowie Animationen zuständigen waren. Die musikalischen Kompositionen stammen hingegen von Kenichiro Suehiro.

›Cells at Work‹ lief bereits in der Summer-Season 2018 über die japanischen Bildschirme. Hierzulande sicherte sich WAKANIM die Rechte zur Simulcast-Ausstrahlung. Neben dem Anime schafft es auch der Manga dieses Jahr in die deutschen Wohnzimmer. Der Verlag MangaCult liziensierte diesen und veröffentlicht das erste Band im April 2019

Handlung

Dies ist eine Geschichte über dich. Genauer gesagt über dich und deinen Körper. Laut neuesten Studien besteht der menschliche Körper aus ungefähr 37 Trillionen Zellen. Diese Zellen sind rund um die Uhr in deinem Körper aktiv, um alle wichtigen Funktionen am Laufen zu halten. Jetzt kannst Du die heimlichen Helden der alltäglichen Dramen in deinem Inneren endlich einmal genauer kennenlernen. Egal ob es sich um die Sauerstoff befördernden roten Blutkörperchen oder die Bakterien bekmämpfenden weißen Blutkörperchen handelt, die seltsam vertrauten Geschichten aus dem Leben der Zellen werden dich begeistern!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*