Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers und Persona 5 Royal angekündigt

© ATLUS

ATLUS hat gleich zwei neue Einträge zur Persona-Reihe angekündigt: Zunächst einmal soll sich das Japano-Rollenspiel Persona 5 Royal für die PlayStation 4 in Entwicklung befinden. Ähnlich wie Persona 4 Golden und Persona 3 FES handelt es sich bei Persona 5 Royal um eine inhaltlich stark erweiterte Neuauflage, die voraussichtlich am 31. Oktober 2019 in Japan und 2020 dann in Europa veröffentlicht werden soll. Damit bewahrheiten sich die bisherigen Vermutungen zum vormals als Persona 5 R bekannten Arbeitstitel.

Das Spiel wurde im Rahmen des „Persona Super Live P-Sound Street 2019“-Konzertes in Tokyo angekündigt. ATLUS verspricht eine Vielzahl neuer Charaktere und neue Gameplay-Features. Damit soll man noch weiter in das Leben, in die Sorgen und Nöte der Phantom Thieves eintauchen können. So gibt es sogar ein neues drittes Semester an der Shujin Academy, das es zu absolvieren gilt.

Der zweite Titel im Bunde heißt Persona 5 Scramble: The Phantom Strikers – ATLUS gibt bekannt, dass für die Entwicklung das Studio Omega Force verantwortlich ist, die unter Koei Tecmo arbeiten und vor allem für die unzähligen Musou-Spiele á la Dynasty Warriors verantwortlich sind. Auch The Phantom Strikers wird ein reinrassiger Massen-Schnetzler sein. Angekündigt wurde das Spin-Off für PlayStation 4 und Nintendo Switch. Weitere Details liegen nicht vor und auch ein Veröffentlichungsdatum steht bislang aus.

Source :
Gamefront

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*