Playstation State of Play: Von The Last Of Us 2 bis Wattam – alle Neuigkeiten

© Sony

Das neue Playstation State of Play bietet eine breite Palette an Inhalten, von einigen der am meisten erwarteten Produktionen aus der Videospiel-Community bis hin zur Ankündigung neuer Spiele.

An der ersten Front darf man den neuen Trailer zu The Last of Us Part 2 nicht außer Acht lassen, der endlich das Erscheinungsdatum des Spiels bekannt gibt (siehe auch den ausführlichen Bericht). Neuigkeiten auch von der neuen IP von Hideo Kojima, mit der Präsentation einer PS4 PRO mit einem Death Stranding-Thema.

Die Konsole wird mit einem gelben, transparenten Controller geliefert, der natürlich mit dem Kokon übereinstimmt, in dem Sam das Baby im Spiel trägt. Dieses Modell wird zeitgleich mit dem Spiel am 8. November dieses Jahres erscheinen.

© Sony
© Sony
© Sony

Sony hat einen Vorschlag zum Spielen gemacht:

„Während des Spiels können Sie den Controller sanft bewegen, um den BB-Pod [Bridge Baby] in Ihren eigenen Händen zu emulieren.“ (Sie benötigen jedoch keinen speziellen Controller, um dies zu tun.) aber es wird vielleicht zum Eintauchen beitragen.

Entwickler Hideo Kojima sagte im August, dass die Spieler die Bewegungssteuerungen des DualShock 4 verwenden können, um BB zu beruhigen.

Exklusiv hat Sony den Start einer MediEvil-Demo bestätigt. Überraschenderweise kündigte der Spielekoloss auch schon die Oktober-Freispiele für Playstation Plus an.

Mit der Präsentation der COD Modern Warfare-Kampagne werden auch eingehende Infos zu Titeln gezeigt, die der Öffentlichkeit bereits bekannt sind. Ein neuer Trailer, den man zu Beginn der Nachrichten sehen kann, hat auch das Startfenster von Wattam angekündigt, welches im Dezember 2019 erscheinen wird. News auch für Besitzer der Playstation VR – mit der Ankündigung von LA Noir The VR Case Files und andere Titel für Sonys Virtual Reality.

Wie gesagt, Platz auch für einige absolute Neuheiten, darunter die Ankündigung von Humanity und die Präsentation des ersten Trailers von Arise: A Simple Story. Erster bewegte Bilder gab es auch von die PS4-Version von Civilization VI.

Alles in allem – einiges neu, einiges bekannt. Das neue State of Play war nicht überragend, aber doch wert, angeschaut zu werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*