PlayStation wird nicht an E3 2020 teilnehmen, die offizielle Bestätigung von Sony liegt vor

© ESA

Nun ja, nach den vielen Gerüchten der letzten Tage ist hier die offizielle Bestätigung: Sony Interactive Entertainment wird nicht an der E3 2020 teilnehmen, einer Veranstaltung, die für Juni in Los Angeles geplant ist.

Die offizielle Ankündigung wurde von einem Sprecher des japanischen Giganten an die bekannte GamesIndustry-Redaktion gerichtet und wiederholte damit das, was sie im letzten Jahr mit der E3 2019 gemacht hatten.

Folgendes wird angegeben:

„Nach sorgfärgfältiger Prüfung hat SIE beschlossen, nicht an der E3 2020 teilzunehmen. Wir haben großen Respekt vor der ESA als Organisator, sind jedoch nicht der Ansicht, dass die Vision der E3 2020 der richtige Ort für das ist, worauf wir uns konzentrieren. In diesen Jahr haben wie eine fantastische Auswahl an Titeln für die Playstation 4, und mit dem bevorstehenden Start der Playstation 5 freuen wir uns auf ein Jahr voller Feierlichkeiten mit unseren Fans.“

Sony war ein fester Bestandteil der E3-Konferenzen, die bis zu der erste Show zurückreicht, aber das Unternehmen beschloss, die Veranstaltung 2019 zu überspringen, was die Fans und Experten auf der ganzen Welt verblüffte.

Der Hersteller kündigte letzten Jahr an, dass sie nicht an der E3 2019 teilnehmen würden, mit der Begründung, dass sie die Fans auf unterschiedliche Weise erreichen wollen.

Seitdem hat Sony State-of-Play-Events veranstaltet, die neue Spiele enthüllten, obwohl diese im Vergleich zu ähnlichen Events von Microsoft und Nintendo oft verblasst sind.

Die Konkurrenz nutzte die große Lücke im E3-Rampenlicht, aber das störte die Marke PlayStation nicht allzu sehr, da Sony dank einer Reihe hochkarätiger Dritteranbieter der drittbeliebteste E3-Publisher war.

Nach der Ankündigung von Sony veröffentlichte die Fachorganisation ESA ein Statement:

„Die E3 ist eine einzigartige Veranstaltung, die die Videospielbranche feiert und die Menschen, Marken und Innovationen präsentiert, die die Unterhaltung definieren, die Milliarden von Menschen auf der ganzen Welt lieben. Die E3 2020 wird eine aufregende, energiegeladene Show mit neuen Erfahrungen, Partnern, Ausstellerräumen, [Marketingplan] -Aktivierungen und Programmen sein, die neue und erfahrene Teilnehmer gleichermaßen unterhalten. Das Interesse der Aussteller an unseren neuen Aktivierungen weckt die Aufmerksamkeit von Marken, die die E3 als eine wichtige Gelegenheit betrachten, sich mit Fans von Videospielen weltweit in Verbindung zu setzen.“

Es gab schon Gerüchte, wonach Sony die E3 2020 auslassen wollte, und diese wurden nun von GamesIndustry.biz bestätigt. Sony hat beschlossen, an Hunderten von Verbraucherveranstaltungen auf der ganzen Welt teilzunehmen, was die bevorstehende E3-Konferenz einschränkt, da sie nicht der Vision des Unternehmens für 2020 entspricht.

Die Abwesenheit von Sony auf der E3 2020 ist für die Organisatoren der E3 ein größeres Problem als für Sony. PlayStation ist die meistverkaufte Heimkonsolenmarke aller Zeiten und die PlayStation 4 hat die Konkurrenz während der aktuellen Konsolengeneration dezimiert.

Es ist wahrscheinlich, dass Microsoft  die E3 2020 verwenden wird, um weitere Informationen über die Xbox Series X zu veröffentlichen, während Nintendo eine gemunkelte Hardware-Revision für die Nintendo Switch in Petto haben soll, die ebenfalls irgendwann angekündigt werden muss und die E3 als wahrscheinlichster Veranstaltungsort erscheint.

Wenn Sony weitere Informationen über die PlayStation 5 preisgeben möchte, können sie dies unter eigenen Bedingungen tun, ohne mit der Konkurrenz um die Schlagzeile zu konkurrieren.

Die Veröffentlichung der PlayStation 5 ist für die Weihnachtszeit 2020 geplant, sodass Sony nicht für immer so verschlossen bleiben kann. Das Unternehmen wird in Kürze weitere Details über die PlayStation 5 veröffentlichen müssen.

Microsoft hat bereits viel über die Xbox Series X verraten, und Fans dieser Konsolenmarke wissen, was sie erwartet.

Xbox-Chef Phil Spencer beantwortet auch Fragen zu den Plänen von Microsoft für diesen Sommer.

Er twitterte: „Unser Team arbeitet hart an E3. Wir freuen uns darauf, mit allen zu teilen, die es lieben, das zu spielen, was vor uns liegt.“

Es gibt noch viele Fragen, die Sony-Fans über die PlayStation 5 haben, und sie haben eifrig auf weitere Informationen gewartet, aber es scheint, dass sie auf der E3 2020 keine Antworten finden werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*