Pokémon Go: Wasser-Festival 2019

(c) Niantic

Pokémon Go: Wasser-Festival 2019

Am 23. August um 22 Uhr startet das Wasser-Festival in Pokémon Go und endet am 30. August um 22 Uhr. Der Spieler hat 7 Tage Zeit um in den Besitz vieler Wasserpokémon zu kommen.

Mit dem Start des Events können Kingler und Krebutack eine neue Wasser-Lade-Attacke Krabbhammer erlernen. Außerdem haben Shiny-Jäger die Chance auf die schillernden Versionen von Kanivanha und Schmerbe zu treffen. Natürlich besteht die Möglichkeit andere Shinys vom Typ Wasser zu fangen.

Raid-Kämpfe

Während des Festivals werden häufiger Turtok, Aquana und Lapras zu finden sein. Am Mittwoch den 28. August haben Spieler der jeweiligen Regionen in den Tier-5-Raids die Chance gegen Selfe, Vesprit oder Tobutz anzutreten. In Europa wird in der Raid-Stunde unser regionales Pokémon Vesprit sein.

Bonus

Für das Ausbrüten von Eiern gibt es die doppelte Menge an Bonbons. Wenn der Kumpel in Pokémon Go vom Typ Wasser ist, braucht es nur die Hälfte der üblichen Strecke um ein Bonbon zu erhalten.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*