Pokemon Sleep, neues Detective Pikachu, andere Spiele und Poke-Tech angekündigt

© Nintendo

Eine Pressekonferenz in Tokio, die heute stattfand, enthüllte eine ganze Reihe neuer Spiele und Technologien für Pokémon. Dieser 30-minütige Stream mit dem Titel Pokémon Business Strategy Announcement enthüllte die nächsten Schritte für Pokémon.

Es ist jedoch erwähnenswert, dass die Mehrzahl dieser Ankündigungen so gut wie nur Teaser waren und nur sehr wenige Details enthielten. So soll man daher jede Ankündigung als einen Einblick in das sehen, was für das beliebte Franchise gerade am  Horizont zu erspähen ist.

Hier kann man die Pressekonferenz zu Pokémon auf Twitch sehen.

Einige der Highlights im Kurzbericht:

Als erstes wurde ein neues Detective Pikachu-Spiel für den Nintendo Switch angekündigt! Es wurde erwähnt, dass dies eine Spiel zu Detective Pikachu sein wird, das sich von der Darstellung auf der großen Leinwand unterscheiden könnte.

Des Weiteren wurde auch gesagt, dass China eine Version von Pokémon Quest bekommen wird, die der Kernerfahrung der globalen Version treu bleibt, aber PVP-Funktionen, sowie einen sozialen Aspekt hat.

Ein neues System, namens Pokémon Home, wurde ebenfalls angekündigt – angekündigt als „ein Ort, an dem sich alle Pokémon sammeln“ , das ist ein neuer Cloud-Dienst, der die Pokémon Bank (die für den 3DS gemacht wurde), Smartphones und die Nintendo Switch integrieren kann und dem Nutzer Zugriff auf alle Pokémon, die man hat und schon gesammelt, ermöglicht. Auf diese Weise können man Pokémon auch mit anderen Trainern tauschen. Dies soll Anfang 2020 starten.

© Nintendo

Das bringt uns schließlich zu Pokémon Sleep, über das im Internet schon geredet wurde. Ein Video wurde veröffentlicht, um das Konzept vorzustellen, aber vieles ist noch unklar. Pokémon, Sleep soll den Geist fortsetzen, mit dem Pokémon Go das Erforschungs- und Wandererlebnis bereichert hat. Daher zielt es darauf ab, das Schlaferlebnis zu bereichern und dass sich die Menschen auf das Aufwachen am nächsten Tag freuen. Hier ist die offizielle Erklärung:

„In Kürze können Trainer mit Pokémon Sleep, einer mobilen App von The Pokémon Company, jeden Morgen mit Pokémon aufwachen. Pokémon Sleep zielt darauf ab, das Schlafen in Unterhaltung zu verwandeln, indem die Schlafenszeit eines Spielers und die Zeit, in der er aufwacht, das Gameplay beeinflussen. Weitere Details zur Funktionalität der App werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben. Es wurde jedoch angekündigt, dass ein neues Gerät von Nintendo, Pokémon GO Plus +, eine Verbindung zu Pokémon Sleep herstellen und mit der App starten wird. Das Gerät verwendet einen integrierten Beschleunigungsmesser, um die Schlafenszeit eines Benutzers zu verfolgen und diese Informationen über Bluetooth an sein Smartphone zu senden. Dieses neue Gerät hat auch die gleichen Funktionen wie das ursprüngliche Pokémon GO Plus, sodass Trainer es tagsüber mit Pokémon GO und nachts mit Pokémon Sleep verwenden können.“

Das Handyspiel Pokémon Sleep ist ebenfalls für 2020 geplant.

Endlich gibt es auch die Ankündigung zu Pokémon Masters. Dies wird ein mobiles Spiel für iOS und Android sein, das eine neue Art von Pokémon Battle System enthält. Berühmte Trainer aus der gesamten Franchise-Geschichte werden ebenfalls im Spiel sein.

© Nintendo
© Nintendo Pokémon Masters Gameplay

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*