PS4 Surprise Update: Geheimes Playstation-Spiel für Sony PS4 von God of War-Entwickler enthüllt

© Sony Santa Monica Studio 

Sony Santa Monica Studio ist am bekanntesten für die Entwicklung von God of War, einem aufregenden Action-Adventure-Spiel, das die BAFTA für das beste Spiel 2019 mit nach Hause nahm.

Was jedoch möglicherweise nicht bekannt ist, ist, dass das Studio vor dessen Veröffentlichung an einem anderen Titel arbeitete. Etwas völlig anderes, welches von ihnen auf eine Weise vorangetrieben wurde, wie sie es noch nie zuvor erlebt hatten.

Letztendlich war es aber ein Projekt, das vor Fertigstellung abgesagt wurde.

Internal-7 war der Codename für dieses Spiel, ein exklusives Science-Fiction-PS4-Game, das seit etwa drei Jahren in der Entwicklung war, bevor der Stecker leider gezogen wurde.

Abgesehen von der Einstellung der Vorproduktion für Internal-7 haben viele Entwickler, die an dem unfertigen Spiel gearbeitet haben, leider ihre Jobs verloren, was zu der Zeit vielfach berichtet wurde.

Als Antwort gab Sony die folgende Erklärung ab:

„SCEA kann bestätigen, dass wir den Personalabbau bei Santa Monica Studio abgeschlossen haben. Dies ist das Ergebnis eines Zyklus der Neuausrichtung der Ressourcen auf vorrangige Wachstumsbereiche innerhalb von SCE WWS. Wir treffen diese Entscheidungen nicht leichtfertig. Manchmal müssen jedoch Änderungen vorgenommen werden, um die zukünftigen Projekte des Studios besser bedienen zu können. Wir haben Outplacement-Services und Abfindungspakete angeboten, um den Betroffenen den Übergang zu erleichtern.“

Nach der Veröffentlichung des neuen Dokumentarfilms von Sony Santa Monica, Raising Kratos, wurden jedoch mehr Informationen bekannt.

Es sieht so aus, als hätten sich über 100 Entwickler-Mitarbeiter zum God of War-Team zusammengeschlossen, nachdem das Studio das Spiel eingestellt hatte.

Ein Umzug, der angeblich „8 Monate zu früh“ war und die Arbeit am nächsten großen Projekt in Santa Monica beschleunigte.

Die Chefin von Sony Santa Monica, Shanon Studstill, bezeichnete Internal-7 als „einen Traum, der gestorben ist“. Offenbar hatte die Mannschaft ursprünglich große Hoffnungen in das Spiel.

Wie wir bereits berichteten, hat Santa Monica einen Dokumentarfilm mit dem Titel Raising Kratos veröffentlicht, der zeigt, wie das Spiel God of War für PS4 von Anfang bis Ende erstellt wurde.

Ein Teil dieser Reise dokumentiert neben Clips, die eine Auswahl von Konzeptzeichnungen aus dem unvollendeten Spiel zeigen – auch die Stornierung von Internal-7.

© Sony Santa Monica Studio

Wer den Dokumentarfilm noch nicht gesehen hat, kann sich bei der 8,59-Minuten-Marke im unten angefügten Video das Ansehen, um sich selbst davon zu überzeugen.

Die Konzeptkunst sieht mit Sicherheit interessant aus, da Menschen in futuristischen Raumanzügen anscheinend nach DNA-Signaturen insektenähnlichen Alienleben in einer Art Höhlensystem absuchen.

Das Ganze hat eine Alien/Prometheus-Atmosphäre, und Ridley Scotts wegweisende Science-Fiction-Filmreihe ist mit Sicherheit kein schlechter Aufhänger.

Scott Rohde, Leiter der Playstation-Spieleentwicklung bei Sony Worldwide Studios America, erklärt während der Präsentation:

„Eines der schwierigsten Dinge, die Sie jemals in der Entwicklung tun werden, ist, wenn Sie Ihr Herz und Ihre Seele in etwas versenken und feststellen, dass es nicht so zusammenkommt, wie wir es wollten.“

Es scheint, dass eine auffällige visuelle Ästhetik nicht ausreichte, um Internal-7 vor dem Ende zu retten. Traurig, denn was von dem abgebrochenen Spiel zu sehen ist, sieht auf jeden Fall interessant genug aus, um neugierig zu werden.

Und wer sich fragt, wie wahrscheinlich es ist, dass man das Spiel in Zukunft wiedersehen wird – dies ist leider unwahrscheinlich. Wie bereits ziemlich genau bekannt ist, ist, dass Sony Santa Monica an God of War 2 arbeitet, daher kann man bezweifeln, dass sie in der Lage sind, die IP wieder in Gang zu bringen.

Angesichts eines solch großartigen Kreativteams, das sich zusammensetzt, um God of War zu produzieren, hoffen wir jedoch, dass alle zukünftigen neuen Santa Monica-IPs den gesamten Weg durch die Vorproduktion zurücklegen.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*