PS5 und Xbox Scarlett-Grafik enthüllt? EAs Technologie der nächsten Generation wurde in einem unglaublichen neuen Video aufgepeppt

© Frostbite

EA hat mit freundlicher Genehmigung von DICE und Criterion eine Reihe neuer Videos veröffentlicht, die zeigen, was mit der Frostbite Engine möglich ist und welche Grafiken man als nächstes sehen wird. Leider ist in Deutschland – bisher – nur eines davon zu sehen.

„Seid Ihr bereit für Ihre erste vom Publisher empfohlene Visualisierung dessen, was mit der nächsten Generation von Spielegrafiken passieren könnte?

Seit Ihr bereit zu sehen, was der vernünftige Standard für Triple-A-Grafiken für PlayStation 5 und Xbox Scarlett sein könnte ? Nun, schnallt euch an – EA hat die erste realistische Demo von dem gegeben, was zu erwarten ist.“

Die Demo zeigt ein paar Dinge, die die Frostbite-Engine tun könnte: Sie kann zwar eine Menge komplizierter Haarphysik wiedergeben, kann aber auch realistisch diffus sein und auch in Echtzeit auf die Lichtquelle reagieren.

Natürlich gibt es keine Möglichkeit zu bestätigen, dass diese Grafiken sofort das sind, was auf den Konsolen der nächsten Generation zu sehen sein wird – schließlich handelt es sich um eine Tech-Demo.

Aber in der Vergangenheit hat man gesehen, dass sich Tech-Demos als ziemlich genau herausstellten: Quantic Dream schuf ein beeindruckendes, das im Grunde die Szene für Detroit: Become Human bildete, und die Demo Agni’s Philosophy von Square Enix floss in die Entwicklung von Final Fantasy XV auch ein.

Technologien wie diese könnten in naher Zukunft nicht nur auf Zwischensequenzen beschränkt sein. Es ist sicher vernünftig zu glauben, dass solche Grafiken irgendwann in der nächsten Generation im Gameplay der Engine auftauchen werden.

Das ist aufregend: man sieht, dass Entwickler und Publisher noch offener für die nächste Generation werden, und das kann nur bedeuten, dass sehr bald mehr solide Pläne für die Zukunft zu hören sein werden.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*