›Rage of Bahamut: Genesis‹ neu im Netflix-Portfolio

Erneut sichert sich der VoD-Anbieter Netflix Nachschub im Bereich Anime. Ab heute haben alle Abonnenten die Möglichkeit sich die Adventure-Serie ›Rage of Bahamut: Genesis‹ anzusehen. Wie gewohnt bietet der Streaming-Dienstleister alle zwölf Episoden des Anime im Originalton mit Untertitel oder mit deutscher Synchronisation an.

Bereits im Herbst 2014 wurde das Abenteuer rund um Favaro Leone und seine Freunde erstmals in Japan ausgestrahlt. Die Erfolgsstory aus dem Studio MAPPA erhielt zudem im Frühjahr 2017 ein Sequel mit dem ›Rage of Bahamut: Virgin Soul‹.

Wer jedoch eher der Fan von DVD oder Blu-ray ist wird bei KSM Anime fündig. Die DVD-Version wurde in zwei Volumes aufgeteilt, während es die Blu-ray Variante in einer Complete-Edtion zu erwerben gibt. Zudem veröffentliche der Publisher eine limitierte Auflage der Serie, welche neben den Episoden auch noch Special und Soundtracks enthält.
Das Sequel des Anime ist hierzulande via Amazone Prime Video verfügbar.

Handlung

Zweitausend Jahre lebten die Bewohner von Mistarcia in Ruhe und Frieden. Doch dann stiehlt eine Frau die Schlüsselhälfte der Götter… und mit der Ruhe ist es ein für alle Mal aus. Denn nun beginnt die rastlose Jagd nach der Diebin, aber das ist noch lange nicht alles. Gleichzeitig flammt der gnadenlose Kampf zwischen Gut und Böse erneut auf: Die eine Seite will die Schlüsselhälfte, um das Siegel aufrechtzuerhalten, die andere jedoch möchte den schrecklichen Bahamut wieder zum Leben erwecken. Dies darf jedoch unter keinen Umständen geschehen, da der Zorn des Bahamut über die vor Urzeiten erlittene Niederlage noch längst nicht verraucht ist. Seine Rache wäre fürchterlich und Mistarcia würde in Schutt und Asche gelegt werden. Das gilt es unter allen Umständen zu verhindern…

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*