Resident Evil Valiant Raid, das neue Spiel von Capcom, das nicht für PS4 oder Xbox One verfügbar ist

© Capcom

Capcom hat in einem überraschenden Zug ein brandneues Resident Evil-Spiel enthüllt. Derzeit ist es jedoch nur in VR und auch nur in Japan erhältlich.

Die Resident Evil-Serie ist heutzutage ein absolutes Kraftpaket. Die Serie startete ohnehin unglaublich stark, aber nach dem vierten Teil fiel sie in den Augen vieler Fans ein wenig ab. Daher war es eine große Erleichterung, das Spiel mit Resident Evil 7 und anschließend dem Resident Evil 2 Remake wieder in Form zu bringen.

Darüber hinaus ist Resident Evil 7 dank seiner gruseligen Atmosphäre und des schrecklichen Hauses, in dem es spielt, eines der intensivsten VR-Erlebnisse überhaupt.

Es war eine wirklich furchterregende Erfahrung und eines der ersten echten Spiele auf PSVR, das den Titel „Muss spielen“ oder „Systemverkäufer“ in Anführungszeichen übernehmen konnte.

Nun ist ein weiteres Resident Evil-Spiel in Arbeit. Nur nicht für Konsolen (hoffentlich nur vorerst).

Das Spiel heißt Biohazard Valiant RaidBiohazard ist der originale Name für Resident Evil – und es ist ein VR-Spiel, das in eine VR-Spielhalle auf der Plaza Capcom in Ikebukuro, Tokio, Japan, kommt.

Im Gegensatz zu einer PS4, Xbox One, einem PC oder sogar einer Switch, die bei vielen zu Hause stehen, hat vermutlich niemand eine geheime Tür zu Tokios Capcom VR Arcade.

Das Spiel unterstützt bis zu 4 Spieler im Koop-Modus und versetzt diese in die Lage eines USS-Mitglieds, das ein infiziertes Labor untersuchen muss, denn das ist etwas ziemlich schief gelaufen.

Über Resetera wurde dieses kleine Goldstück gefunden. Der darin enthaltene Trailer ist unten zu sehen.

Es ist ein seltsamer kleiner Video-Clip, der ein bisschen CG-Material und nicht viel Gameplay zeigt. Es gibt Zombies (offensichtlich) mit einem ziemlich wütend aussehenden Licker und erstaunlicherweise Mr. X, nur für den Fall, dass man nach dem Spielen des Resident Evil 2 Remakes nicht genug Angst vor ihm hat.

Natürlich ist das alles, was man wirklich sehen muss, um aufgeregt zu sein, aber es wird wahrscheinlich nicht so schnell auf die heimischen Konsolen kommen, also fühlt sich das alles ein bisschen masochistisch an. Was im Großen und Ganzen ja zu Resident Evil passt.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*