Rocksteady: Datenbank-Eintrag zu Superman: World’s Finest

© Warner Bros. Interactive © DC Comics; ©Rocksteady

Bereits Anfang September verdichteten sich die Gerüchte, wonach das Entwickler-Studio hinter der Batman Arkham Trilogie an einem „sehnlichst erwarteten AAA-Titel“ arbeiten würde. In Zusammenhang mit aussagekräftigen Stellenausschreibungen beim Studio, lag die Vermutung nahe, dass Rocksteady möglicherweise an einem Superman-Titel arbeiten würde. Nun ist ein Listing mit dem Titel Superman: World’s Finest in der GameSystemRequirements-Datenbank aufgetaucht, welches sich bei Rocksteady in Arbeit befinden soll.

Die Datenbankeinträge lassen sich nicht von Usern bearbeiten, sodass der Eintrag ausschließlich durch die Macher der Website vorgenommen werden konnte. Auch zu Devil May Cry 5 tauchte auf der Seite einen Monat vor der offiziellen Ankündigung ein entsprechendes Listing auf.

Die Meldungen zu Superman: World’s Finest tauchten bereits zur E3 auf. Möglicherweise wird das Spiel auf den Game Awards am 6.12.2018 offiziell präsentiert. Eine Teaser-Grafik wurd im Vorfeld zu den Awards ebenfalls geleakt. Eine Stellungnahme seitens Warner Bros. Interactive oder Rocksteady steht bislang aus.

Über Martin Pilot 231 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*