Saint Seiya: The Lost Canvas ab sofort bei Netflix

Saint Seiya: The Lost Canvas
VoD Anbieter Netflix hat nun trotz kleiner Verspätung die Anime-Serie „Saint Seiya: The Lost Canvas“ in sein Programm aufgenommen. Somit stehen ab sofort alle 26 Episoden der Serie mit japanischer Sprachausgabe sowie deutschen und englischen Untertiteln auf Abruf verfügbar.

Saint Seiya: The Lost Canvas entstand unter der Regie von Osamu Nabeshima (Yowamushi Pedal) und  wurde von TMS Entertainment (Detektiv Conan) produziert. Das Drehbuch steuerte Yoshiyuki Suga (Captain Tsubasa) bei. Die erste Staffel feierte ihre Premiere 2009. Zwei Jahre später ging dann die zweite Staffel an den Start.

Serienschöpfer Kurumada startete den Manga 1986, der zahlreiche OVAs, Filme sowie einen Spin-off-Manga inspirierte.

Handlung via Netflix:

Dieser Abenteueranime handelt vom Kampf zwischen einem Saint der Athena und einer Reinkarnation von Hades, die an einem Gemälde arbeitet, das die Welt zerstören könnte.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*