Sega kündigt Project Sakura Wars mit einem Trailer für das Frühjahr 2020 an

© Sega

Anlässlich der Sega Fes 2019 präsentierte Sega mehrere Videospielprojekte, darunter die Ankündigung eines neuen Hauptkapitel der Sakura Wars-Serie.

Das Spiel wurde der Öffentlichkeit durch die Veröffentlichung eines Ankündigungs-Trailers für das Project Sakura Wars präsentiert. In diesem ersten Video sieht man, dass die erzählten Geschichten in einer originellen und eigenartigen Version von Japan in der Taisho-Ära aufgeführt werden. Ein sehr interessantes Detail: um das Hauptcharakterdesign zu realisieren, fand man niemand geringeren als Tite Kubo, den berühmten Mangaka, der für die Realisierung der Bleach-Serie bekannt ist und derzeit an einem neuen Projekts beteiligt ist.

Der Titel Project Sakura Wars wird als noch nicht endgültig bezeichnet. Trotzdem hat Sega bereits bestätigt, dass das Spiel auch auf dem westlichen Markt debütieren wird, wo es im Frühjahr 2020 veröffentlicht wird. Derzeit sind nur Playstation 4-Plattformen enthalten.

Das Software-Haus stellt das Projekt so vor: „Das erste große Kapitel der letzten zehn Jahre, Kirschblüten werden nächstes Jahr wieder blühen!“. Eine Ankündigung, die sehr unerwartet kommt, aber die Saga-Fans sicherlich glücklich machen wird.

Während der Veranstaltung gab Sega auch die ersten zehn Spiele der europäischen Version des Sega Mega Drive Mini bekannt und präsentierte Mario & Sonic bei den Olympischen Spielen 2020 in Tokio.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments