Shōmetsu Toshi: Smartphone-Game erhält Anime-Adaption

Shōmetsu Toshi
© Wright Flyer Studios/消滅都市製作委員会
Auf einer eigens eingerichteten Webseite haben nun die Verantwortlichen von Wright Flyer Studios bekannt gegeben, dass das Smartphone-Game „Shōmetsu Toshi“ eine TV-Anime-Adaption erhalten wird.

Produziert wird der Anime bei Studio Madhouse. Pony Canyon steuert die Musik zur Serie bei. Des Weiteren wurden die ersten  Mitglieder des japanischen Sprechercasts enthüllt.

  • Kana Hanazawa als Yuki
  • Tomokazu Sugita als Takuya
  • Yūichi Nakamura als Akira
  • Tarusuke Shingaki als Eiji (Forscher)
  • Aimi als Kikyō
  • Taisuke Nishimura als Geek
  • Mitsuki Nakae als Yumiko (Forscher)

Wright Flyer Studios und GREE veröffentlichten das ursprüngliche Spiel 2014 in Japan. Ein Update mit dem Titel „Shōmetsu Toshi 2“ erschien zwei Jahre später.

Handlung:

Eines Tages wird eine ganze Stadt ausgelöscht. Yuki ist eine junge Frau, die nach dieser Katastrophe angeblich die einzige überlebende Einwohnerin dieser Stadt ist, und Takuya ist ein Einzelgänger und Schmuggler. Mit einem Brief, den Yukis Vater hinterlassen hat, machen sich die beiden gemeinsam auf zur nun ausgelöschten Stadt, die nur noch „Lost“ genannt wird. Doch auf dem Weg treffen sie auf unerwartete Hindernisse. Auf ihrem Weg zur Lösung des Rätsels rund um die verschwundene Stadt Lost werden Yuki und Takuya mit den Gedanken derer, die zurückgelassen wurden, mit geheimen und mysteriösen Organisationen sowie mit versteckten Verschwörungen konfrontiert…

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.