Sony verschiebt The Last of Us Part II auf Ende Mai 2020

© Naughty Dog

The Last of Us Teil II wird am 29. Mai nächsten Jahres veröffentlicht. Das ist zumindest das neue Datum, das Sony bei der Ankündigung der Verschiebung des Spiels erwähnt. Im vergangenen Monat sprach Sony von einem VÖ-Datum am 21. Februar für das PS4-Spiel.

Entwickler Naughty Dog gibt zu, dass es weniger als einen Monat her ist, seit das offizielle Erscheinungsdatum des 21. Februar bekannt gegeben wurde.

„Während der letzten Wochen, als wir die letzten Abschnitte des Spiels abgeschlossen haben, haben wir festgestellt, dass wir einfach nicht genug Zeit haben, um das gesamte Spiel auf ein Level zu polieren, das wir als die Qualität von Naughty Dog bezeichnen“, berichtet der Entwickler.

„Ich weiß. Es war erst vor ungefähr einem Monat, als wir unseren großen Blowout für das Spiel hatten und die Medien mehr als zwei Stunden davon spielen ließen, zusammen mit dem Debüt unseres neuen Story-Trailers und der Bekanntgabe des Veröffentlichungsdatums. Die positive Resonanz unserer Community war überwältigend. Sie können die Energie unter den Teammitgliedern fühlen. Nachdem wir so viele Jahre an etwas gearbeitet haben, ist es belebend, einen Einblick in die Validierung all der harten Arbeit zu bekommen.

Obwohl wir erleichtert sind, dass wir unsere Vision nicht beeinträchtigen müssen, sind wir enttäuscht, dass wir genau diese Situation nicht vermeiden konnten. Wir wünschten, wir hätten die Menge an Feinarbeit vorhersehen können, die wir brauchten, aber die Größe und der Umfang dieses Spiels haben uns übertroffen. Wir hassen es, unsere Fans zu enttäuschen und das tut uns leid.

Wir hoffen, dass Sie verstehen, dass diese zusätzliche Zeit dafür sorgt, dass The Last of Us, Teil II, unseren gemeinsamen Ambitionen sowie unserem Engagement für ein Höchstmaß an Qualität gerecht wird. Wir wissen, dass die zusätzlichen Monate zu einem möglicherweise bereits unerträglichen Warten auf uns alle führen werden. Wir bedanken uns für Ihre Geduld und Ihre Unterstützung. Kommen Sie im nächsten Mai, Sie werden endlich wieder zu Ellie in The Last of Us Part II zurückkehren.“

-Neil

Neil Druckmann über PlayStation Blog

Das Studio behauptet, es sei eine Option gewesen, Kompromisse einzugehen oder mehr Zeit in Anspruch zu nehmen. Die Wahl für Letzteres würde unter anderem zu weniger Stress für das Entwicklerteam führen.

Sony kündigte The Last of Us Part II im Jahr 2016 an, und das Spiel wird seit mehreren Jahren weiterentwickelt. Es hat die gleichen Hauptcharaktere wie der erste Teil und findet fünf Jahre nach den Ereignissen in diesem Spiel statt.

Der erste Teil des Spiels wurde mehr als 17 Millionen Mal verkauft.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*