Space Junkies geht in Cross-Play-Open-Beta auf PSVR und PC VR

© Ubisoft

Gute Nachrichten für VR-Headset-Besitzer: Ubisofts VR-Shooter Space Junkies kann an diesem Wochenende kostenlos getestet werden – und das sogar sytemübergreifend.

Kurz vor dem Verkaufsstart bekommt das Multiplayer-Spiel eine offene Beta spendiert. Diese beginnt am 21. März, 18 Uhr. Playstation VR-Besitzer können bis zum 24. März, 12 Uhr, das Game testen – Rift-, Vive- und Windows VR-Player dürfen sich einen Tag länger darüber freuen. Es gab schon einige geschlossene Tests, aber jetzt können endlich alle die Beta nutzen.

Diese wird einen großen Teil des Inhalts enthalten. Es stehen sechs Karten, sieben Geschütze und 15 Charaktere zur Auswahl. Unten ist ein neuer Trailer für die Testphase zu sehen.

Ungewöhnliche, aber eine Tatsache: PSVR-Spieler können an dem Crossplay-Spaß teilnehmen. Dafür bekommt der DualSchock 4-Controller ein eigenes Navigationssystem. PC-VR-Nutzer können, wie gewohnt, ihre Motion Controller verwenden. Wie sich dabei die Konsolenspieler gegen die PC-Konkurrenten schlagen  wird man sehen.

Space Junkies bietet 1v2- und 2v2-Mehrspieler-Shootouts.

Man sollte es eher, als kostenlose Demo, als eine tatsächliche Betaversion betrachten. Am 26. März kommt dann die Vollversion auf den Markt, sodass zwischen dem Ende der Tests bis zum Start der Verkaufsversion kaum Zeit vergehen wird.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*