Star Wars Squadrons kommen diesen Sommer auf Konsolen und PCs

© Electronic Arts

Star Wars: Squadrons kommt mit dem Slogan „Piloten gesucht!“

EA entschied sich zu bestätigen, dass das Leck um ein neues Spiel im Star Wars-Universum echt ist und kündigte an, dass am Montag ein Enthüllungs-Trailer kommen wird.

Ein mysteriöses Star Wars-Spiel namens ‚Project Maverick‘ erschien im März auf PSN. In Anbetracht des Timings sowie des Codenamens ‚Maverick‘ deutet dies darauf hin, dass Maverick ein Raumkampf-Dogfight-Spiel im Star Wars-Universum wird. Im Februar hieß es in einem Kotaku-Bericht, dass zwei Star Wars-Projekte in Entwicklung seien, von denen eines ein „kleineres, ungewöhnlicheres Projekt“ bei EA Motive sei.

Ein neues Star Wars-Spiel sei in Vorbereitung hieß es, aber das Spiel hatte noch keine endgültige Bezeichnung. Project Maverick hat jetzt einen Namen erhalten und ist jetzt als Star Wars Squadrons bekannt. Microsoft hat EA geholfen und Star Wars Squadrons ist seit einiger Zeit auf der Xbox-Hauptseite sichtbar. Nächste Woche wird man mehr über diesen neuen Star Wars-Titel erfahren.

Dieses neue Spiel wird in der Luft, bzw. im Weltall, stattfinden, da es sich hier um ein Flugspiel handelt. Zusätzlich zu einer Kampagne wird es auch Multiplayer geben.

Seit der Veröffentlichung von Rogue Squadron 3 auf dem GameCube sind Star Wars-Flugspiele praktisch verschwunden.

© LucasArts/Factor 5

Neuere Star Wars-Spiele wie die Battlefront-Serie haben immer noch Flugaspekte, aber keines hat jemals das erreicht, was Rogue Squadron und die X-Wing/Tie Fighter-Spiele so großartig gemacht hat. Man kann nur hoffen, dass man mit Squadrons endlich ein fantastisches Flugspiel sehen wird. Die gezeigte Grafik für den Titel ist auch sehr interessant und hebt sowohl rebellische als auch imperiale Schiffe und Piloten hervor.

Es wäre cool, eine Kampagne zu haben, die sich über beide Seiten erstreckt, oder vielleicht, dass es sogar zwei Kampagnen gibt, die man durchspielen kann. Erweiterte Multiplayer-Optionen, die denen von Starfighter Assault in Battlefront II ähneln, wären auch ein großes Plus.

Neben dem Enthüllungs-Trailer können sich auch Nicht-Star Wars-Fans auf EA Play freuen. Diese jährliche Veranstaltung sollte ursprünglich am 11. Juni stattfinden, wurde jedoch auf den 18. Juni verschoben. Wenn man am Montag einen Enthüllungs-Trailer für Star Wars: Squadrons sehen kann, ist es sinnvoll, dass während des EA Play-Events mehr über das Spiel bekannt gegeben wird.

EA hat die Star Wars-Lizenz für die nächsten Jahre, die mit der Veröffentlichung von Battlefront im Jahr 2015 begann. Abgesehen von Squadrons soll voraussichtlich auch eine Fortsetzung von Jedi Fallen Order für eine zukünftige Veröffentlichung in Arbeit sein.

Electronic Arts bestätigte Star Wars: Squadrons offiziell auf Twitter und versprach, das Spiel am Montag, dem 15. Juni, um 17 Uhr MEZ auf YouTube zu veröffentlichen.

Star Wars Squadrons wird voraussichtlich im Herbst für PlayStation 4, Xbox One und PC veröffentlicht.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*