Steht die Ankündigung von Crash Bandicoot (Worlds) bevor?

© Activision-Blizzard

Womöglich steht in Kürze eine Crash Bandicoot-bezogene Ankündigung seitens Activision bevor. Diese Vermutung steht wohl deshalb im Raum, weil zuletzt sieben Influencer mit hoher Reichweite von Activision mit weihnachtlichem Crash-Merchandise bedacht worden sind, wie aus einem Tweet des Users „Canadian Guy Eh“ hervorgeht.

Das Prozedere erinnert an das vergangene Jahr, als Activision an Influencer und YouTuber Crash Bandicoot-Goodies am 5.12.2018 rausschickte, um dann am 6.12.2018 im Rahmen der Game Awards Crash Team Racing Nitro-Fueled anzukündigen.

In Kürze erwarten uns sowohl die diesjährigen Game Awards am 12.12.2019 sowie die State of Play, die zwei Tage zuvor stattfindet. Beide Veranstaltungen könnten auch dieses Jahr als mögliche Plattform für eine Crash Bandicoot-bezogene Ankündigung sein.

Zuletzt gab es im Netz haufenweise Gerüchte um einen neuen Ableger namens Crash Bandicoot World. Im „It’s time to play“-Trailer von Sony tauchte ab Sekunde 11 nämlich Crash auf, im Schlepptau mit einer neuen, bislang unbekannten Maske. Auf dem berühmt-berüchtigten Imageboard 4chan gab es zudem einen Leak, welches das neue Logo und eine neue Maske präsentierte und vom Schluss eines potentiellen Ankündigungstrailers stammen könnte. Zwar findet sich nur das PS4-Logo auf der Grafik. Von einer Exklusivität ist bis zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht auszugehen.

Crash-1
© Activision-Blizzard

Auch eine Beschreibung war Teil des angeblichen Leaks: Crash Bandicoot Worlds soll in Kooperation zwischen Toys for Bob und Vicarious Vision entstehen. Beide Entwicklerstudios haben zuletzt erfolgreiche Remakes zu klassischen PlayStation-Franchises geliefert. Toys for Bob war für die Spyro: Re-Ignited Trilogy und Vicarious Vision für die Crash Bandicoot N-Sane Trilogy verantwortlich. Bei Worlds soll es sich teilweise um einen Open World-Plattformer handeln, vergleichbar mit den 3D Mario-Titeln. Hier würde die Beteiligung von Toys for Bob Sinn ergeben, weil Spyro doch durch offenere Levelstrukturen glänzt. Gemäß des Titels begibt sich das Beuteltier auf eine Reise um den Globus. Im Spiel soll es neue Masken wie Lunar, Sun und Eclipse geben.

Zu den neuen Widersachern  hieß es, dass u.a. eine obskure Mixtur aus Katze und Frosch dazugehören, Nashörner, Wombats und ein rappender Affe.

Bei dem Merch ließen sich allerdings keine konkreten Hinweise auf Crash Bandicoot Worlds erkennen. Insofern bleibt es weiterhin spannend.

Über Martin Pilot 424 Artikel
27 Jahre jung, beschäftige ich mich schon nahezu mein ganzes Leben mit Videospielen und Videospielkultur. Erstmals in Kontakt gekommen mit dem Medium bin ich Anfang der 90er Jahre mit einem Commodore 64 von der Resterampe, wo ich ausgiebig Giana Sisters und die Turrican-Umsetzungen suchtete und immer ein bisschen neidisch zu den Amiga-Besitzern rübergeschielt habe. Mitte bis Ende der 90er Jahre war ich vordergründig im Sega-Lager unterwegs - Bis heute ist die Sega Dreamcast meine liebste Plattform (Shenmue *hrhr*). Ich studiere darüber hinaus Englisch und Geschichte auf Lehramt und bin von meinen Interessen generell sehr auf die Darstellenden Künste fokussiert (Musik/Film/Theater).

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*