Sui Ishidas neustes Projekt vorgestellt

Bereits vor einiger Zeit gab der ›Tokyo Ghoul‹-Mangaka Sui Ishida bekannt, dass er aktuell an einem neuen Projekt arbeite.
Nun wurde diese neue Konzept unter dem Namen ›JACK JEANNE‹, von dem japanischen Publisher Broccoli vorgestellt. Zusätzlich wurde bereits der erste Teaser zum kommenden Werk veröffentlicht.

Via Twitter äußerte sich Ishida wie folgt:

Ich habe die letzten drei Jahre daran gearbeitet, während ich ‚Tokyo Ghoul‘ schrieb. Ich arbeite immer noch daran. Bitte freut euch darauf!

Ebenfalls beteiligt an dem laufenden Projekt ist Bandai Namcos Konzerngesellschaft Happinet, laut eigener Aussage. Um was es sich bei dem Anime genau handelt ist aktuell noch unklar, jedoch sollen weiter Informationen im April folgen.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*