Super Mario Maker 2 auf der Nintendo Direct vorgestellt

© Nintendo

Und auch hier galt die Devise „kurz und knackig“: Ohne allzu tiefgehende Details wurde der Jump ‚n‘ Run-Editor Super Mario Maker 2 für Nintendo Switch angekündigt. Zum Titel gab es wie auch schon zum Link’s Awakening-Remake lediglich einen kurzen Teaser sowie ein voraussichtliches Releasedate: Im Juni diesen Jahres soll es bereits soweit sein.

Im Video ist zu sehen, wie in einer Super Mario World-artigen Umgebung die erstmalig nutzbaren Abhänge platziert werden, die man hinunter- und hinaufschlittern kann. Aber auch das Editorfenster im New Super Mario Bros U Deluxe-Look mitsamt den dazugehörigen Tools wird gezeigt. Grundsätzlich soll die Auswahl an Tools, Items und Features gegenüber dem ohnehin schon umfangreichen Vorgänger nochmal deutlich gesteigert worden sein.

„In this new game, a sequel to the original Wii U™ game, players can create the Super Mario courses of their dreams, with access to even more tools, items and features, including the new ability to create slopes for the first time. Super Mario Maker 2 launches exclusively for Nintendo Switch this June.“

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments