Super Smash Bros. Ultimate – Vollversion im Internet aufgetaucht

© NINTENDO

Am 7. Dezember 2018 soll das neue Prügelspiel-Fun-Game für die Nintendo Switch erscheinen. Jetzt ist im Internet eine vollständige Version von Super Smash Bros. Ultimate erschienen.

Ein so genannter Dump des Games ist von einer Gruppe, die insbesondere für Nintendo-Piraterie bekannt ist, vor dem offiziellen Release ins Netz gestellt worden. Schon öfter gab es illegale Kopien von Games, die auf einschlägigen Seiten gedownloadet werden konnten, aber eine so frühe Piraterie ist schon recht ungewöhnlich.

Super Smash Bros. Ultimate ist eines der am sehnlichsten erwarteten Spiele der Switch-Jünger. Einige werden tatsächlich jetzt schon an der Hybrid-Konsole sitzen und sich gegenseitig verprügeln.

Eine Gruppe von Nintendo Switch-Piraten, namens WarezNX, hat anscheinend Super Smash Bros. Ultimate gekauft und die Spieldaten in seiner Gesamtheit online gestellt. Mehrere WarezNX-Mitglieder demonstrierten das Gameplay bestimmter Level und Charaktere. Das Leck wurde später von Kotaku bestätigt. In jedem Fall ist ein AAA-Spiel, das fast zwei Wochen zu früh frei gegeben wird, fast beispiellos, vor allem eines auf der Ebene von Super Smash Bros. Ultimate. Trotz Nintendos Ruf, die Piraterie ihrer Spiele niederzuschlagen (wie kürzlich gegen ROM-Sites gerichtlich vorgegangen wurde ), scheint sich der Smash-Datei-Dump wie ein Lauffeuer verbreitet zu haben. Das Dateipaket wurde auf mehreren Websites und Discord-Servern freigegeben.

Wir raten unbedingt davon ab, sich Software auf illegale Weise zu beschaffen und distanzieren uns von solchen Machenschaften. Nur durch den Erwerb von legalen Kopien ist es der Softwareindustrie möglich, hochwertige Produkte für unser Hobby zu entwickeln.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*