The Persistence – von der Kritik gefeiertes PlayStation VR-Horror-Spiel wird endlich plattformübergreifend

© Perp Games

Das Problem mit VR ist, dass es nach all den Jahren eher eine Nische bleibt.

Während Unternehmen wie Sony und Valve hart daran gearbeitet haben, die Technologie attraktiver zu machen, ist es für Spieler schwierig, die notwendigen Investitionen zu tätigen, oder wenn so viele Probleme mit Kopfschmerzen und Übelkeit haben, die durch diese verursacht werden.

Glücklicherweise wird eine exklusive PlayStation VR-Game später in diesem Jahr plattformübergreifend sein und kann endlich ohne die teuren Add-Ons gespielt werden.

The Persistence wurde im Juli 2018 auf der PlayStation VR veröffentlicht, aber das Spiel wird diesen Sommer auf Xbox One, Nintendo Switch und PC erhältlich sein. Für letztere stehen mehrere VR-Optionen zur Verfügung.

In The Persistence übernehmen die Spieler die Rolle eines Klons an Bord eines Schiffes, das von seltsamen und grausamen Kreaturen überrannt wurde. Das Spiel kombiniert Überlebenshorrorelemente aus der ersten Person mit schurkenhaftem Gameplay. Wenn Spieler von den Kreaturen an Bord getötet werden, werden sie durch einen neuen Klon ersetzt. Wie viele andere Games in diesem Genre bietet das Spiel prozedural erzeugte Level, wodurch sich jedes Durchspielen von dem vorherigen unterscheidet. Es ist eine einzigartige Mischung, die Kritiker jedoch als attraktiv empfanden, als das Spiel ursprünglich veröffentlicht wurde.

Vielleicht eine der überzeugendsten Spielergänzungen ist der Koop-Modus von The Persistence. Ein zweiter Spieler kann über eine spezielle App auf seinem Smartphone an dem Abenteuer teilnehmen. Mit dieser kann ein zweiter Spieler wählen, ob The Persistence für den ersten einfacher oder viel schwieriger sein soll. In beiden Fällen sollte es für beide eine überzeugende Option sein, das Spiel gemeinsam zu genießen, und es ist hervorragend zu sehen, wie Entwickler den Spielern einzigartige Möglichkeiten bieten, das Genre gemeinsam zu erleben.

Derzeit wurde noch kein Preis bekannt gegeben, aber The Persistence wird digital und als physische Veröffentlichung des Herausgebers Perp Games angeboten. Ein fester Veröffentlichungstermin muss noch bekannt gegeben werden, aber dies ist ein Spiel, nach dem Survival-Horror-Fans vielleicht Ausschau halten sollten!

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*