Tiger Electronics Handheld LCD-Spiele sind zurück

© Tiger Electronics

Als Spieler, der in den 80er und 90er Jahren aufgewachsen ist, ist man wahrscheinlich mit der Marke Tiger Electronics für LCD-Handheld-Videospiele vertraut.

Dies gilt insbesondere dann, wenn man nicht das Glück hatte, einen Game Boy zu besitzen. Tiger hat es geschafft, erstklassige Lizenzen für seine Spiele zu erhalten (einschließlich Videospiel-Franchise wie Mortal Kombat, Sonic the Hedgehog und Street Fighter), aber nach ein paar Minuten hatte man wahrscheinlich bereits das Spiel beendet.

Die Handhelds mit ihrem statischen Hintergrund und den blinkenden Spielelementen waren verwirrend und es war fast unmöglich, länger als ein paar Minuten zu spielen.

Aber hey – sie waren billig!

Sie waren auch überall. Tiger hat eine Handheld-Version von fast allem erstellt. Die Kombination aus Erschwinglichkeit und lustigen Themen machte diese Spiele sehr beliebt.

Trotz der offensichtlichen Nachteile von Tigers Handheld-Spielen haben viele möglicherweise eine Schwäche für sie. Es gibt auch ziemlich interessante Sammlerstücke.

Vor diesem Hintergrund könnte es Interessant sein, dass Hasbro (die Muttergesellschaft von Tiger Electronics) diese Handhelds in vier Varianten erneut auf den Markt bringt: X-Men, The Little Mermaid, Transformers und Sonic the Hedgehog 3.

© Hasbro/Tiger Electronics

Vorbestellungen für die Spiele sind bei Entertainment Earth über die folgenden Links für jeweils 14,99 USD erhältlich. Sie sollen im August eintreffen.

Tiger Electronics: Marvel X-Men Project X

Tiger Electronics: The Little Mermaid

Tiger Electronics: Transformers

Tiger Electronics: Sonic the Hedgehog 3

Ob, und wann diese Mini-Spiele auch in Deutschland erhältlich sein werden, ist ungewiss.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*