Tokyo Twilight Ghost Hunters: Daybreak Special Gigs – Ab sofort im Handel erhältlich

Seit heute ist Tokyo Twilight Ghost Hunters: Daybreak Special Gigs in Europa im Handel erhältlich.

NIS America und die Flaspoint AG haben heute Tokyo Twilight Ghost Hunters: Daybreak Special Gigs im hiesigen Handel veröffentlicht. Besitzer einer PlayStation 4 finden das Spiel wahlweise als physische Version im Geschäft oder beim Online-Händler ihrer Wahl oder als digitale Variante im PlayStation Store. Für die PlayStation 3 oder die PS Vita müssen Spieler gezwungenermaßen auf die letztere Variante ausweichen.

„In Tokyo Twilight Ghost Hunters: Daybreak Special Gigs schlüpft der Spieler in die Rolle eines neuen Schülers an der Kurenai Academy in Shinjuku. Schon am ersten Schultag wird klar, dass etwas an dieser Einrichtung nicht stimmt, denn die Academy hat ein gewaltiges Spukproblem. Es dauert nicht lange und der Spieler trifft auf die Gate Keepers Inc., eine Geisterjägergruppe. Als neues Mitglied der Organisation hilft der Spieler die Gespenster aufzuspüren und zu bekämpfen.“, so die Publisher.

Tokyo Twilight Ghost Hunters erschien bereits 2015 erstmals in Europa, doch mit Daybreak Special Gigs erscheint nun eine überarbeitete Version des Visual Novel-Rollenspiels erstmals auch für die PlayStation 4. Zu den Verbesserungen im Vergleich zur Originalversion zählen:

  • Erweiterte Geschichte – Die Version fügt neue Story-Elemente zur bereits existierenden Geschichte hinzu, dabei wurden alte Teile umgeschrieben oder erweitert. Neue Szenen zeigen die Gefühle der Charaktere und das tägliche Leben ihrer Begleiter, um mehr Tiefe in die Geschichte zu bringen.
  • Neues „Daybreak“ Szenario – Zusätzlich zu den bereits existierenden Szenarien, wurde das Daybreak-Szenario hinzugefügt.
  • Verbessertes Kampfsystem – Mit dem verbesserten Kampfsystem kann der Spieler verschiedene neue Aktionen während des Gefechts ausführen und hat Zugriff auf neue Fallen.

Hier gehts zum Spiel:

 

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments