Trailer und Details von Crysis Remastered sind durchgesickert

© Crytech

Crysis kommt zurück, yes!

Das Spiel, das für eine Generation ausgebrannter Hardware und maximale Spötterei der Freunde verantwortlich war, als man das Spiel mit dem neuen Voodoo-Grafikbeschleuniger 3000 nicht mit 640 x 480 ausführen konnten, feiert dieses Jahr ein Comeback. Crysis war schon immer als das harte PC-Spiel bekannt, das niemand mit voller Geschwindigkeit ausführen konnte, und wurde in vielen Benchmarks verwendet, um die Leistung eines PCs zu testen.

Für Mittwoch, den 1. Juli ist ein offizieller Stream geplant, der Crysis Remastered zeigt.

Einige Details und Bilder sind jedoch bereits zu früh erschienen.

Der Microsoft Store hat mal wieder gemacht. Nachdem kürzlich Informationen zur Mafia: Trilogy und Kingdoms of Amalur: Re-Reckoning veröffentlicht wurden, hat die Site nun versehentlich eine Veröffentlichung zu CrysisRemastered zu früh preis gegenen. Natürlich war bereits bekannt, dass dieser Remaster komme wird, aber jetzt sind das Erscheinungsdatum, die Screenshots und sogar der Trailer, von dem man angenommen hat, dass er erst morgen veröffentlicht worden wäre, schon online.

Crysis Remastered wird am 23. Juli 2020 auf PlayStation 4, Xbox One, Nintendo Switch und PC gestartet und hat nur 7,01 GB. Das ist überraschend klein für ein Spiel, das lange Zeit als eines der schwierigsten Spiele auf dem PC galt.

Es ist lange her, dass die ursprüngliche Crysis veröffentlicht wurde, und die Spiele haben sich seitdem stark verändert. Während Crysis Remastered mit ziemlicher Sicherheit das Interesse der Fans des Originals wecken wird, wird der eigentliche Test sein, ob es Neulingen in der aktuellen Spiele-Landschaft auffallen kann. Angesichts der Erfolgsbilanz von Crytek ist es sicher, dass Crysis Remastered wunderschön aussehen wird, aber die Spieler werden die Chance haben, sich selbst zu entscheiden.

Es wird auch angegeben, dass der Entwickler Sabre Interactive für den Port verantwortlich ist, obwohl Crytek das ursprüngliche Spiel entwickelt hat. Neben der 4K- und HDR-Unterstützung werden keine zusätzlichen Ergänzungen erwähnt. Sabre Interactive arbeitete zuvor an The Witcher 3: Wild Hunt für Nintendo Switch sowie an Halo: Combat Evolved Anniversary, World War Z und Ghostbusters: The Video Game.

Crysis ist der erste Teil der gleichnamigen Serie, der aus drei verschiedenen Teilen besteht. Wenn es also ein Erfolg wird, besteht die Möglichkeit, dass auch die anderen Crysis-Spiele überarbeitet werden.

Eine Information, die viele Fans wahrscheinlich interessieren wird, ist, ob das Spiel auch auf der PlayStation 5 und Xbox Series X verfügbar sein wird. Crytek hat bereits über das Potenzial von Konsolen der nächsten Generation gesprochen, insbesondere über ihre vielbeschworenen SSDs. Eine genaue Info darüber ist aber noch nicht bekannt.

Crysis war schon immer als technologisches Kraftpaket bekannt. Kein Wunder also, dass der Entwickler daran interessiert sein würde, die beeindruckenden Funktionen von SSDs der nächsten Generation zu erkunden.

 

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*