Unwiderstehliches Angebot für superreiche Retro-Japano-Nerds!

Wem passiert das nicht? 22.800€ zu viel in der Tasche, nichts zu zocken, aber die erste PS-Generation nicht mitgemacht? Hier ist euer Angebot!

Eine irres Angebot ist auf der japanischen Yahoo-Website eingetroffen. Ein Nutzer aus Chiba, Tokio, hat seine unglaubliche Sammlung von PS1-Spielen sowie einigen Extragoodies für 3 Millionen Yen Einstiegsgebot zum Verkauf angeboten. Nach neustem Wechselkurs entspräche das genau 22.800€. Darin enthalten sind 3.290 Spiele – natürlich alle auf Japanisch. Nach eigenen Angaben sind das alle – alle(!) – die je für den japanischen PS1-Markt erschienen sind. Der Verkäufer garantiert, dass alle CDs enthalten und alle Verpackungen unversehrt sind. Für die Funktionstüchtigkeit aller Spiele legt er jedoch übrigens nicht seine Hand ins Feuer: Er garantiert, dass knapp 1.200 Spiele auf japanischen PS1-Modellen laufen. Für den Rest hatte er anscheinend nicht mehr die Zeit, um sie hinreichend zu kontrollieren.

Natürlich bräuchte man neben Geld und Zeit auch noch Platz

Wie dem auch sei: Ob 1.200 oder 3.290 Spiele. Genug Zeit mit Zocken könnte man allemal verbringen. Solange man die Sprache beherrscht. Und das nötige Kleingeld besitzt. Interessenten haben noch etwas Zeit zum Überlegen: Das Angebot wird in 6 Tagen auslaufen.

0 0 votes
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments